Dr. Benjamin Straßburger

Strassburger 1



Dr. iur. Benjamin Straßburger
Akademischer Rat a.Z.
 

Friedrich-Ebert-Anlage 6-10
Westtrakt, 4. OG, Raum 402
69117 Heidelberg

 

Tel. 06221/54-7459

Mail: strassburger@uni-heidelberg.de

 
 
 
 
 

Veranstaltungen | Lebenslauf | Veröffentlichungen
 


Aktuelle Veranstaltungen

 

Sommersemester 2017:

 

Examenstutorium Öffentliches Recht (neuer Kurs)
wechselweise montags bzw. mittwochs, NUni HS 12a

 

BFH-Moot Court
Termine nach Absprache

 

Wintersemester 2016/17:

 

Arbeitsgemeinschaft im Steuerrecht
Mittwoch, 11 - 13 Uhr c.t., ÜR 5 im Juristischen Seminar
Materialien
Die Veranstaltung beginnt am 26. Oktober

 

BFH Moot Court im Steuerrecht
Der Lehrstuhl plant, auch im kommenden Jahr am Moot Court des BFH teilzunehmen. Ein Termin zu einer Vorbesprechung wird in Kürze mitgeteilt.
Weitere Details und ein erster Ablaufplan hier.


Sommersemester 2016:

 

Examenstutorium Öffentliches Recht
Montag / Mittwoch, 17 - 20 Uhr s.t., Hörsaal, Juristisches Seminar
Jahreskalender Heidelpräp


Wintersemester 2015/16:

 

Arbeitsgemeinschaft im Steuerrecht
Mittwoch, 11 - 13 Uhr c.t., ÜR 5 im Juristischen Seminar
Materialien
Die Veranstaltung beginnt am 21. Oktober
 

Sommersemester 2015:


Arbeitsgemeinschaft im Steuerrecht
Dienstag, 14 - 16 Uhr c.t., ÜR 1 im Juristischen Seminar
Materialien

Seminar: "Willkommen in der Wissenschaft"
(Gemeinsam mit Dr. Matthias Valta)
Termine nach Absprache


 

Lebenslauf

 

Geboren 1985 in Hamburg
 

2003 Abitur am Main-Taunus-Gymnasium, Hofheim am Taunus
 
2003-2008 Studium der Rechtswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
 
2008 Erste Juristische Staatsprüfung
Schwerpunkte: Steuerrecht sowie Internationales Privat- und Verfahrensrecht
                                                                                            
2008 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht, Finanz- und Steuerrecht der Universität Mainz (Prof. Dr. Hanno Kube, LL.M. (Cornell))
 
2008-2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht, Finanz- und Steuerrecht der Universität Mainz (Prof. Dr. Hanno Kube, LL.M. (Cornell))
 
2011-2013 Rechtsreferendar im Oberlandesgerichtsbezirk Koblenz,
Stationen u.a. in Kapstadt (Südafrika) und am Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe
 
2012 Promotion zum Dr. iur. an der Universität Mainz
Dissertation: „Die Dogmatik der EU-Grundfreiheiten“
 
2013 Zweite Juristische Staatsprüfung
Wahlfach: Steuerrecht
 
2013-2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht, Finanz- und Steuerrecht der Universität Mainz (Prof. Dr. Hanno Kube, LL.M. (Cornell))
 
Seit 2014 Akademischer Rat a.Z. am Institut für Finanz- und Steuerrecht der Universität Heidelberg (Lehrstuhl Prof. Dr. Hanno Kube, LL.M. (Cornell))




 

Schriftenverzeichnis



I. Monographien:

Die Dogmatik der EU-Grundfreiheiten, 2012 (Jus Internationale et Europaeum, Band 70, Mohr Siebeck, 281 Seiten, Dissertation, besprochen von Carsten Nowak, DVBl. 2014, S. 170-171, ausgezeichnet mit dem Brigitte Knobbe-Keuk-Preis 2013)


II. Beiträge in Sammelwerken:

1.  Steuern und Europäische Union, in: Dieter Steinhauff (Hrsg.), Ergänzbares Lexikon des Rechts (LdR), Gruppe 6 (Steuer- und Finanzrecht), Luchterhand Verlag, Neuwied u.a., Aktualisierungslieferung Nr. 148, September 2013, 16 Seiten

2.  Steuergerechtigkeit im internationalen Rahmen, in: Paul Kirchhof/Hanno Kube/Reinhard Mußgnug/Ekkehart Reimer (Hrsg.), Geprägte Freiheit in Forschung und Lehre – 50 Jahre Institut für Finanz- und Steuerrecht, Heidelberger Beiträge zum Finanz- und Steuerrecht (HFSt) Band 4, Lehmanns Media, Berlin, 2016, S. 159–163


III. Gesetzeskommentierungen:

1.   § 9 EStG (Werbungskosten), in: Kirchhof/Ratschow (Hrsg.) – Beck’scher Online-Kommentar zum Einkommensteuergesetz, in Vorbereitung

2.   § 9a EStG (Pauschbeträge für Werbungskosten), in: Kirchhof/Ratschow (Hrsg.) – Beck’scher Online-Kommentar zum Einkommensteuergesetz, in Vorbereitung


IV. Aufsätze in Fachzeitschriften:

1.   Dividendenbesteuerung im Binnenmarkt – Zur Gemeinschaftsrechtskonformität der deutschen Vorschriften über die Besteuerung von Streubesitzdividenden, in: Internationales Steuerrecht (IStR) 2010, S. 301-309 (zusammen mit Hanno Kube)

2.   Verfassungsmäßigkeit der automatisierten Diätenanpassung gemäß § 11 Abs. 4 und 5 AbgG n.F., in: Juristen Zeitung (JZ) 2015, S. 33-37

3.   Der Forderungskauf in der Umsatzsteuer, in: Steuer und Wirtschaft (StuW) 2016, S. 63-75


V. Methodik der Fallbearbeitung

1.   Anfängerhausarbeit im Öffentlichen Recht: Grundrechte – „Syria TV“, in: Juristische Schulung (JuS) 2015, S. 136-143

2.   Anfängerklausur im Öffentlichen Recht: Staatsorganisationsrecht – „Einsetzung des Hauptausschusses“, in: Juristische Schulung (JuS) 2015, S. 714-719

3.   Klausur im Einkommen- und Bilanzsteuerrecht, in: Juristische Ausbildung (JURA) 2015, S. 1072-1082


VI. Veranstaltungsberichte:

Doppelbesteuerung und Bundessysteme (Tagungsbericht), in: Internationales Steuerrecht (IStR) 2010, S. II-IV

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 05.07.2017
zum Seitenanfang/up