Transfer von Studienleistungen

Den Lehrveranstaltungen sind folgende ECTS-Anrechnungspunkte zugeordnet:

Vorlesung/Kolloquium

1-stündig =2 credits
2-stündig =3 credits
3-stündig =5 credits
4-stündig =6 credits
5-stündig =8 credits
6-stündig =9 credits

Seminar

1-stündig mit schriftlich ausgearbeitetem Referat =4 credits
1-stündig ohne schriftlich ausgearbeitetes Referat =2 credits
2-stündig mit schriftlich ausgearbeitetem Referat =6 credits
2-stündig ohne schriftlich ausgearbeitetes Referat =3 credits
3-stündig mit schriftlich ausgearbeitetem Referat =7 credits
3-stündig ohne schriftlich ausgearbeitetes Referat =4 credits
Ein Blockseminar ist in der Regel eine dreistündige Veranstaltung.

Moot Court mit Referat

  =14 credits

Übung

  =0 credits

Propädeutische Übung/AG

  =0 credits

 

Benotung Ihrer Prüfungsleistungen

Die Benotung Ihrer Prüfungsleistungen an der Juristischen Fakultät erfolgt nach folgendem System:

Deutsches Notensystem
Punkte
ECTS
grade
12-18 A
9-11 B
7-8 C
5-6 D
4 E
1-3 FX
0 F

Deutschkurse

Für die Teilnahme an einem Deutschkurs am Internationalen Studienzentrum (ISZ) der Universität erhalten Sie ebenfalls ECTS-Punkte:

Vorbereitender Deutschkurs
(80 Unterichtseinheiten)
=8 credits
Studienbegleitender Deutschkurs
(50 Unterichtseinheiten)
=6 credits
Fachspezifischer Kurs
(50 Unterichtseinheiten)
=8 credits

Die Bewertungen solcher Leistungen werden folgendermaßen umgerechnet:

Deutsches Notensystem Note ECTS
grade
1,0-1,5 exzellent A
über 1,5-2,0 sehr gut B
über 2,0-2,5 gut C
über 2,5-3,5 befriedigend D
über 3,5-4,0 ausreichend E
über 4,0 nicht ausreichend F
Seitenbearbeiter: Till Menke
Letzte Änderung: 01.10.2015
zum Seitenanfang/up