Aktuelles

Zivil- und arbeitsrechtliches Seminar vom 20.07.2017-22.07.2017 in Waldbrunn-Unterhöllgrund. Themenliste und nähere Informationen hier.

 
Weiterführende Links

Zur Person

Vita Professor Dr. Thomas Lobinger

 

Portrait Lobinger

 

  • Geboren am 24. Juni 1966 in München, verheiratet, drei Kinder.

  • Juni 1985 Abitur am Viscardi-Gymnasium Fürstenfeldbruck.

  • September 1985 - April 1987 Zivildienst.

  • Wintersemester 1988/1989 Fortsetzung des Studiums an der FU Berlin.

  • Sommersemester 1989 - Sommersemester 1992: Fortsetzung und Abschluß des Studiums an der Universität Tübingen; Februar 1991: Aufnahme in die Studienstiftung des Deutschen Volkes.

  • 24. Juni 1992 Erste juristische Staatsprüfung in Tübingen.

  • Juli 1992 - September 1994 hauptberufliche wiss. Mitarbeiter am Tübinger LS Prof. Dr. Eduard Picker.

  • Oktober 1994 - Oktober 1996 Rechtsreferendar am LG Tübingen.

  • 8. Oktober 1996 Zweite juristische Staatsprüfung in Stuttgart.

  • Ab 1.1.1997 wieder hauptberufliche Assistententätigkeit am LS Prof. Dr. E. Picker.

  • Februar 1999 Promotion.

  • April 2000 bis Juni 2001 Erziehungsurlaub und Teilzeitbeschäftigung.

  • Juli 2003 Habilitation; Verleihung der Lehrbefugnis für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Handelsrecht, Europäisches Privatrecht sowie Neuere Privatrechtsgeschichte.

  • Wintersemester 2003/2004 Lehrstuhlvertretung in Heidelberg.

  • Sommersemester 2004 Lehrstuhlvertretung in Bonn.

  • Ab Wintersemester 2004/2005 Inhaber einer C 3-Professur für Bürgerliches Recht an der Universität Heidelberg.

  • Sommersemester 2006 Ruf auf den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Gesellschafts-, Handels- und Arbeitsrecht an der Universität Osnabrück (abgelehnt).

  • Seit Wintersemester 2006/ 2007 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Handelsrecht an der Universität Heidelberg.

  • 2015 Ruf auf eine W3-Professur für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht an der FU Berlin (abgelehnt)

  • Seit 2016 stellvertretender Vorsitzender der individualarbeitsrechtlichen Schlichtungsstelle der Erzdiözese Freiburg i. Br.

  • Oktober 2016 Dekan der Juristischen Fakultät der Universität Heidelberg

 Mitgliedschaften etc.

 

  • Mitglied der Zivilrechtslehrervereinigung
  • Mitglied der Vereinigung der Arbeitsrechtslehrer
  • Mitglied der Heidelberger Rechtshistorischen Gesellschaft
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Studentischen Zeitschrift für Rechtswissenschaft (StudZR)
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der elsa-Gruppe Heidelberg
  • Fakultätsbeauftragter für die Examensvorbereitung an der Juristischen Fakultät der Universität Heidelberg
Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 07.10.2016
zum Seitenanfang/up