Online-Anmeldung

Online-Anmeldung zu den Arbeitsgemeinschaften, zur Erstsemesterbetreuung und zu HeidelPräp! finden Sie hier:
https://jura.urz.uni-heidelberg.de/ags/

Arbeitsgemeinschaft

 
Bewerbung als AG-Leiter(in) / Korrekturassistent(in)

Arbeitsgemeinschaften und Erstsemesterbetreuung Wintersemester 2014/15

Arbeitsgemeinschaften
Erstsemesterbetreuung

Vorlesungsbegleitende Arbeitsgemeinschaften

Die vorlesungsbegleitenden Arbeitsgemeinschaften werden voraussichtlich eine Woche nach Beginn der Vorlesungen (also ab dem 20.10.2014) anfangen und wie folgt angeboten:

  • 1. Semester: Zivilrecht I, Strafrecht I und Verfassungsrecht I
  • 2. Semester: Zivilrecht II, Strafrecht I und Verfassungsrecht II
  • 3. Semester: Zivilrecht III und Strafrecht II
  • 4. Semester: Verwaltungsrecht
  • 5. Semester: Zivilrecht IV.

Die Arbeitsgemeinschaften wurden im Wintersemester 2009/10 erheblich ausgeweitet und finden in Gruppen von max. 30 Studierenden statt. Sie sollen den in der Vorlesung vermittelten Stoff anhand von Übungsfällen ergänzen und vertiefen.
 
Im Sommersemester 2011 wurde für das 5. Fachsemester erstmalig eine aus Studiengebühren finanzierte Arbeitsgemeinschaft Zivilrecht IV angeboten werden. Diese Arbeitsgemeinschaft soll dazu dienen, die bisherigen Kenntnisse der drei Zivilrecht-AGs zu vertiefen und die Fortgeschrittenenübung im Zivilrecht zu begleiten. Die Arbeitsgemeinschaft wird vierzehntäglich doppelstündig stattfinden. Bitte beachten Sie daher den Starttermin der jeweiligen AG. Die AG wird zunächst probeweise durchgeführt und steht für die Folgesemester unter Finanzierungsvorbehalt.
 
Die Anmeldung zu den Arbeitsgemeinschaften erfolgt über ein Online-Anmeldungsverfahren, welches zugleich die Kommunikation zwischen AG-Leitern und Studierenden verbessern soll.
 
Die Teilnahme am Online-Anmeldungsverfahren ist obligatorisch. Wenn Ihnen kein Computer mit Internetanschluss zur Verfügung steht, benutzen Sie bitte den PC-Pool des Juristischen Seminars (in den Räumen der Seminarbibliothek): (E-Mail pc-pool@jurs.uni-heidelberg.de)
 
Die neu immatrikulierten Studierenden erhalten eine Campus-Card (Studentenausweis) mit aufgedruckter Uni-ID. Mit der Karte können Sie bezahlen, etwa in der Mensa oder im Infoservice des URZ und an etlichen anderen Stellen im Bereich der Universität. Die Uni-ID ist Ihr Leseausweis für die Universitätsbibliothek (UB). Am URZ ist die Uni-ID Ihre Benutzeridentifikation. Diese Uni-ID benötigen Sie zur einmaligen Registrierung und zur Anmeldung zu den Arbeitsgemeinschaften. Weitere Informationen zur Uni-ID erhalten Sie hier. Bitte beachten Sie, dass das Passwort maximal 14stellig sein darf und keine Umlaute oder Sonderzeichen enthalten sollte.
 
In einigen Fällen kann es zu Problemen beim Login kommen: Es ist bekannt, dass es Probleme geben kann, wenn Passwörter Umlaute oder/ und Sonderzeichen enthalten. Unterschiedliche Anwendungen in der Universität können unterschiedlich empfindlich auf Passwörter mit Umlaute oder/ und Sonderzeichen reagieren. In diesem Fall muss das Passwort neu gesetzt werden. Informationen hierzu finden Sie auf dieser Seite.
 
Sie können sich nur zu denjenigen Arbeitsgemeinschaften anmelden, die Ihrem Semester zugeordnet sind. Nur diese werden vom System angezeigt. Volle AG-Listen werden sofort geschlossen und erst wieder geöffnet, wenn durch Streichung oder Rücktritt ein Platz freigeworden ist. Bitte melden Sie sich erst zu den Arbeitsgemeinschaften an, wenn Ihr individueller Stundenplan mit Pflichtveranstaltungen, Übungen und Ergänzungsveranstaltungen sowie mit Sprachkursen oder Veranstaltungen anderer Fakultäten feststeht bzw. Sie sich hierüber informiert haben. Wenn die im System angezeigte Semesterzahl nicht korrekt sein sollte (z. B. auf Grund eines zwischenzeitlich eingelegten Urlaubssemesters), so bitten wir um entsprechende Meldung an Frau Klemann, damit dies korrigiert werden kann.

Für die Anmeldung zu den Arbeitsgemeinschaften gelten folgende Begrenzungen:
  • 1. Es dürfen nur Arbeitsgemeinschaften für das eigene Semester belegt werden.
  • 2. Jede(r) Studierende kann sich für maximal 3 Arbeitsgemeinschaften anmelden.
  • 3. Es besteht die Möglichkeit, Plätze in den Arbeitsgemeinschaften zu tauschen. Jede(r) Studierende kann maximal zwei Mal einen Platz tauschen. Der Tausch erfolgt dabei in dem zur Verfügung gestellten Online-System. Ein Tausch außerhalb dieses Systems ist nicht möglich, so dass die gewählte Arbeitsgemeinschaft zwingend ist.


Freischaltungstermine

  • 1. Semester: Zivilrecht I, Strafrecht I, Verfassungsrecht I: Freitag, 17.10.2014, 09 Uhr.
  • 2. Semester: Zivilrecht II, Strafrecht I, Verfassungsrecht II: Donnerstag, 09.10.2014, 16 Uhr
  • 3. Semester: Zivilrecht III und Strafrecht II: Dienstag, 07.10.2014, 16 Uhr
  • 4. Semester: Verwaltungsrecht: Montag, 06.10.2014, 16 Uhr
  • 5. Semester: Zivilrecht IV: Mittwoch, 08.10.2014, 16 Uhr.
 
LINK zur Online-Anmeldung  Bitte beachten Sie: Erst Registrieren (Spalte links Menüpunkt 'Registrierung') - dann Login (rechts oben).
 
Bei Fragen zu Inhalt und Organisation der Arbeitsgemeinschaften werden Sie sich bitte direkt an die AG-Leiterin/den AG-Leiter.

AG-Planung: Karla Klemann (ag@jurs.uni-heidelberg.de , Tel.: 06221 - 54 7435). Sprechzeiten in der Vorlesungszeit: Mi. von 14 bis 15.30 Uhr in Raum 016 des Juristischen Seminars. Bewerbungsformular.

Erstsemesterbetreuung der Juristischen Fakultät


Die Juristische Fakultät bietet den Erstsemestern ein besonderes Tutorium an. In der Erstsemesterbetreuung soll den neueingeschriebenen Studenten der Start an der Universität Heidelberg erleichtert werden. Zu Studienbeginn auftauchende Fragen, die nicht in den Vorlesungen oder Arbeitsgemeinschaften behandelt werden können, werden in Kleingruppen beantwortet. Als Tutoren fungieren Studierende, die bereits die Zwischenprüfung mit deutlich überdurchschnittlichem Erfolg absolviert haben. Es werden kleinere Fälle besprochen, Falllösungstechniken erarbeitet, das Hausarbeitenschreiben u. ä. erläutert werden. Die Erstsemesterbetreuung wird gegenwärtig aus Kompensationsmitteln (für die entfallenen Studiengebühren) finanziert und wurde bereits mehrfach bei sehr positiver Aufnahme der teilnehmenden Erstsemester durchgeführt. Hiermit wird der Schritt von der Schule hin zu einem selbstbestimmten und selbstverantworteten Lernen in einem großen Fach mit zunächst kaum eingrenzbaren Lerninhalten deutlich vereinfacht.
 
  • Das Anmeldeverfahren erfolgt parallel zur Online-Anmeldung zu den Arbeitsgemeinschaften. Freischaltung am Freitag, 17.10.2014, 09 Uhr.

Bei Fragen zu Inhalt und Organisation der Erstsemesterbetreuung werden Sie sich bitte direkt an die Tutorin/ den Tutor.

Planung der Erstsemesterbetreuung: Karla Klemann (Tel.: 06221 - 54 7435). Sprechzeiten: Mi 14.00 - 15.30 Uhr in Raum 016 des Juristischen Seminars.

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 30.10.2014
zum Seitenanfang/up