Anschrift

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Juristische Fakultät
Forschungsstelle für Nachhaltigkeitsrecht
Friedrich-Ebert-Anlage 6-10
69117 Heidelberg

 
Weiterführende Links

Prof. Dr. Ute Mager

Ausgewählte Publikationen

  1. Die atomrechtliche Änderungsgenehmigung und ihr Verhältnis zur Ausgangsgenehmigung, Natur und Recht 1997, S. 469 - 475, gemeinsam mit Klaus Joachim Grigoleit.
  2. Der neue Befreiungstatbestand gemäß § 31 Abs. 2 BauGB 1998, DVBl. 1999, S. 205 - 210.
  3. Das europäische System für den Handel mit Treibhausgas-Emissionszertifikaten und sein Verhältnis zum Anlagenordnungsrecht, DÖV 2004, S. 561 - 566.
  4. Verwirrung um den Abfallbegriff - Zur Bedeutung der Texaco-Entscheidung für das deutsche Abfall- und Bodenschutzrecht, VBlBW 2005, S. 289 - 293.
  5. § 49 BImSchG (Besonders schutzbedürftige Gebiete),
  6. § 50 BImSchG (Planung - Trennungsgrundsatz)
  7. in: Kotulla, Michael, Bundesimmissionsschutzgesetz, Stand Juni 2007
  8. Comment of the article „The UNESCO Regime for the Protection of World Heritage by D. Zacharias“,
  9. Comment of the article “International Composite Administration by A. von Bogdandy/P. Dann”, in: von Bogdandy/Wolfrum/von Bernstorff/Dann (eds.), The Exercise of Public Authority by International Institutions – Advancing International Institutional Law, 2010, 337 – 339, 913 – 915.
  10. Entwicklungslinien des Europäischen Verwaltungsrechts, in: Axer/Grzeszick/Kahl/Mager/Reimer (Hrsg.), Das Europäische Verwaltungsrecht in der Konsolidierungsphase, Die Verwaltung Beiheft 10, 2010, S. 11 - 38.
  11. Die Entwicklung des Wasserwirtschaftsrechts - Referenzgebiet für ein materiell-rechtliche fundiertes internationales Verwaltungsrecht, in: ZaöRV 70 (2010), S. 789 - 818
  12. Die Rolle der Rechtswissenschaft im interdisziplinären Forschungsverbund - Erfahrungen bei der Bearbeitung des Themas "Wasser in ariden Gebieten", in: Rausch / Schneidmüller (Hrsg.), Brücken bauen - Das Marsilius-Kolleg und seine Fellows 2008 - 2014, Heidelberg 2014, S. 87 - 89.
  13. International Water Law - Global Developments and Regional Examples, Miscellanea Juridica Heidelbergensia Band 3, 2015.
Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 02.06.2016
zum Seitenanfang/up