Noah Zimmermann

Zimmermann 2

 

Noah Zimmermann
Akademischer Mitarbeiter
 

Friedrich-Ebert-Anlage 6-10
Raum 212           
69117 Heidelberg

 

Tel. 06221/54-7797

Mail: noah.zimmermann@jurs.uni-heidelberg.de

 

 


Aktuelle Veranstaltungen
 

Sommersemester 2022:

Examenstutorium Öffentliches Recht (fortgesetzter Kurs)
wechselweise dienstags bzw. donnerstags, 16-19 Uhr

Betreuung Moot Court des Bundesfinanzhofs

 

Wintersemester 2021/22:

Examenstutorium Öffentliches Recht (neuer Kurs)
wechselweise dienstags bzw. donnerstags, 17-20 Uhr

 

Lebenslauf
 

2016                      Abitur am Immanuel-Kant-Gymnasium Leinfelden-Echterdingen
10/2016 – 01/2021 Studium der Rechtswissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
08/2018 – 11/2019 Studentische Hilfskraft an der Forschungsstätte der evangelischen Studiengemeinschaft bei Dr. A. Katarina Weilert, LL.M. (London)
09/2019 – 02/2020 Studentischer Mitarbeiter für Prof. Dr. Juliane Kokott, LL.M. (American University), S.J.D. (Harvard), Generalanwältin am Europäischen Gerichtshof
12/2019 – 03/2021 Studentische Hilfskraft am Institut für Finanz- und Steuerrecht der Universität Heidelberg bei Prof. Dr. Hanno Kube, LL.M. (Cornell)
01/2021 Erste juristische Prüfung (Schwerpunktbereich: Steuerrecht)
seit 04/2021 Akademischer Mitarbeiter am Institut für Finanz- und Steuerrecht der Universität Heidelberg bei Prof. Dr. Hanno Kube, LL.M. (Cornell)
seit 04/2021 Promotion im Europäischen Steuerrecht

 


Veröffentlichungen
 

1.
Anmerkung zu EuGH v. 24.10.2019 – C-469/18, ECLI:EU:C:2019:895 – IN & JM/Belgischer Staat, Internationale SteuerRundschau (ISR) 2020, 169 (Anwendbarkeit der GRCh im Einkommensteuerverfahren und Beweisverwertungsverbote)
 
2.  Anmerkung zu EuGH v. 30.04.2020 – C-565/18, ECLI:EU:C:2020:318 – Société Générale, Internationale SteuerRundschau (ISR) 2020, 442 (Italienische Finanztransaktionssteuer und genuine link-Erfordernis)
 
3. Das Urteil des EuGH in der Rechtssache Wächtler – Entscheidung, Folgen und Reform des § 6 AStG, in: Hanno Kube/Ekkehart Reimer (Hrsg.), Geprägte Freiheit 2020/21, Heidelberger Beiträge zum Finanz- und Steuerrecht, Bd. 15, Berlin 2021, S. 87.
 
4. Anmerkung zu EuGH v. 02.04.2020 – C-458/18, ECLI:EU:C:2020:266 – GVC Services (Bulgaria), Internationale SteuerRundschau (ISR) 2021, 8 (Dividenden an gibraltarische Muttergesellschaft)
 
5. Tagungsbericht Symposion Solid Financing of the EU – Perspectives for the German Council Presidency, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2021, 251 (gemeinsam mit Johanna Groß)
 
6. Das unionsrechtliche Stundungsgebot und seine Auswirkungen auf § 6 AStG, Internationales Steuerrecht (IStR) 2021, 352
 
7. Anmerkung zu Niedersächsisches Finanzgericht v. 19.09.2020 – 11 K 109/18, Internationale SteuerRundschau (ISR) 2021, 363 (Vereinbarkeit von § 2a EStG mit der Kapitalverkehrsfreiheit)
 
8. Gemeinnützigkeitsrecht ist kein Eingriffsrecht, JuWissBlog Nr. 93/2021 v. 25.10.2021
 
9. Das Steueroasen-Abwehrgesetz – Trockenlegen um jeden Preis?, in: Hanno Kube/Ekkehart Reimer (Hrsg.), Geprägte Freiheit 2021/22, Heidelberger Beiträge zum Finanz- und Steuerrecht, Bd. 18, Berlin 2022, S. 75.
 

 

 

Vorträge
 

1.
Darf man "Deutsche Wohnen & Co. enteignen"?, gehalten im Arbeitskreis Öffentliches Recht Heidelberg am 15.11.2021
 
2.  Interdisziplinarität – Eine Gefahr für den Vorrang des Gesetzes?, gehalten auf der 62. Jungen Tagung Öffentliches Recht 2022 am 17.02.2022, ausgerichtet von der Universität Zürich

 

 

Auszeichnungen

 

10/2019 3. Platz beim Moot Court des Bundesfinanzhofs 2019 mit dem Team der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
10/2020 Preis der Steuerrechtswissenschaftlichen Vereinigung Heidelberg für die beste Studienarbeit des Jahres 2019 (s. oben unter 3. für eine aktualisierte Veröffentlichung)

 

 

Mitgliedschaften
 

Deutsche Steuerjuristische Gesellschaft (DStJG)

Deutsche Vereinigung für Internationales Steuerrecht (International Fiscal Association/IFA)

Steuerrechtswissenschaftliche Vereinigung Heidelberg

Arbeitsgruppe Promotionsordnungen des Doktorandenkonvents der Universität Heidelberg

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 24.04.2022
zum Seitenanfang/up