Andere Austauschprogramme

Soweit Sie sich Austauschprogramme mit Universitäten in Nordamerika interessieren, ist Ihre E-Mail an den Nordamerika-Beauftragten der Juristischen Fakultät, Herrn Prof. Dr. Bernd Grzeszick, LL.M. (Cambridge) herzlich willkommen. Einen Link mit einer Auflistung der Beauftragten der Juristischen Fakultät für bestimmte internationale Kooperationen, in deren Rahmen es oft auch zu Studierendenaustauschen kommt, finden Sie hier.

Studierendenaustausch mit der Law School der Tongji-Universität, Shanghai, Volksrepublik China
Im Rahmen des Studierendenaustauschs mit der Law School der Tongji-Universität in Shanghai, Volksrepublik China, können seit dem Sommer-Semester 2017 mehrere Studierende der Juristischen Fakultät für ein Kurzzeitstudium (1 Semester oder 1 Jahr) ohne Abschlussziel (non degree studies) nominiert werden. Studiengebühren beziehungsweise –beiträge fallen dann in Shanghai nicht an. Informationen über Studienmöglichkeiten in Shanghai finden Sie über http://study.tongji.edu.cnExterner Inhalt  . Die aktuelle Ausschreibung finden Sie bis 20.02.2019 hier.Externer Inhalt

Zum Studierendenaustausch mit der der Universität Luxemburg - Fakultät für Rechts, Wirtschafts- und Finanzwissenschaften -, insbesondere für Studierende des Schwerpunktbereichs 10 finden Sie hierExterner Inhalt Informationen und Bewerbungsformular.

Informationen über das Austauschprogramm mit der Juristischen Fakultät der Universität Freiburg im Üechtland (Fribourg), Schweizerische Eidgenossenschaft, und über Möglichkeiten, bei erfolgreicher Teilnahme dort den Universitätsgrad "Master of Comparative Law (MCL)" zu erwerben, sind hierExterner Inhalt zu finden.

Möglichkeiten des Studienaustauschs im Rahmen der Kooperation mit der Pepperdine-Universität, Malibu, Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika sind über diesen LinkExterner Inhalt zugänglich.

 

 

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 20.12.2018
zum Seitenanfang/up