Aktuelles

Lehrstuhlinhaber

Institut für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Insolvenzrecht

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Unternehmensrecht

Professor Dr. Markus Stoffels

 

Postanschrift:

Friedrich-Ebert-Anlage 6-10
D-69117 Heidelberg

 

Dienstzimmer:

R. 222-224, 236, 237, 331

 

Telefon:

++49 (0) 62 21/54-78 91 (Sekretariat)

 

Fax:

++49 (0) 62 21/54-78 99

 

E-Mail:

sekretariat.stoffels@jurs.uni-heidelberg.de

 

 

 

Öffnungszeiten des Sekretariats: dienstags bis freitags von 9.00 bis 13.00 Uhr.

Sprechstunden nur nach vorheriger Vereinbarung mit dem Sekretariat: 06221/54-7891

 

 

Wir sind zurzeit aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus nur sehr eingeschränkt am Lehrstuhl erreichbar und bitten darum, von einem persönlichen Besuch am Lehrstuhl abzusehen. Sie erreichen die Lehrstuhlangehörigen über ihre E-Mail-Adressen. Davon betroffen ist auch das Sekretariat. Bitte beachten Sie, dass wir für das Sekretariat derzeit auch keine festen Sprechzeiten anbieten können. Falls die telefonische Kontaktaufnahme nicht erfolgreich ist, schreiben Sie bitte eine E-Mail an Frau Bung unter sekretariat.stoffels@jurs.uni-heidelberg.de.

Wir danken für Ihr Verständnis!

 

 

Seminar im Arbeitsrecht

Das Seminar im Arbeitsrecht findet am 12.07.2021 ab 9.00 Uhr online statt.

Diejenigen, die ihre Studienarbeit im Rahmen des Seminars vorstellen möchten, bitten wir

sich im Sekretariat unter folgender E-Mail: sekretariat.stoffels@jurs.uni-heidelberg.de

anzumelden.

 

 

 

Lehrveranstaltung: Unternehmensmitbestimmung

Dozent: Prof. Dr. Mark Lembke, LL.M. (Cornell), Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Attorney-at-Law (New York)


Zeit und Ort:
Folgende Termine:
- Fr., 28. Mai 2021, 9:30 (s.t.) bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr (per Videokonferenz)
- Fr., 25. Juni 2021, 9:30 (s.t.) bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr (per Videokonferenz)


Beginn: 28. Mai 2021


Zielgruppe: ab 5. Semester


Vorkenntnisse: Grundkenntnisse im Arbeits- und Gesellschaftsrecht


Inhalt:
Gegenstand der Vorlesung ist die Mitbestimmung von Arbeitnehmern auf der Unternehmensebene, insbesondere im Aufsichtsrat von Gesellschaften. Die Veranstaltung richtet sich an alle wirtschaftsrechtlich interessierten Studenten, die eine praxisrelevante Materie an der Schnittstelle zwischen Gesellschafts- und Arbeitsrecht kennenlernen möchten. Die Veranstaltung beleuchtet u.a. die Stellung der Unternehmensmitbestimmung im kollektiven Arbeitsrecht, zeichnet die historische Entwicklung der Mitbestimmung nach und behandelt die einschlägigen gesetzlichen Regelungen im deutschen und europäischen Recht. Dabei werden insbesondere auch die in der Praxis auftretenden Fragen unter Berücksichtigung der höchstrichterlichen Rechtsprechung näher besprochen.


Hinweise:
Bitte rechtzeitig in Moodle anmelden und vorsorglich auch per E-Mail an lembke@greenfort.de. Es wird dann per E-Mail eine Einladung an die Teilnehmer mit einem Link für die Videokonferenz per Microsoft-Teams verschickt.
Fragen etc. bitte richten an: Prof. Dr. Lembke (Greenfort Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Tel. 069/97 99 580 bzw. lembke@greenfort.de)
Literaturhinweise:
− Gesetztestexte: Arbeitsgesetze, 98. Aufl. 2021, Beck-Texte im dtv;
− weiterführende Hinweise gibt es in der Veranstaltung;
− Materialien und Skripten etc. werden in Moodle eingestellt.

 

 

 

Neuauflage:

Eckpfeiler des Zivilrechts, 7. Aufl. 2020 mit einer Gesamtdarstellung des AGB-Rechts

 

 

 

Für ein erfolgreiches Examen: Die "Eckpfeiler" sind mit einer Gesamtdarstellung des AGB-Rechts seit August 2020 auf aktuellem Stand wieder verfügbar:

- examensrelevantes Grundlagenwissen

- aktuelle Rechtsprechung und Entwicklungstendenzen

- Prüfungsschemata zur AGB-rechtlichen Inhaltskontrolle

mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                        

 

 

 

 

 



 




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 01.06.2021
zum Seitenanfang/up