News
Best Paper Award
3. Platz beim Best Paper Award der 19. DSRI-Herbstakademie (Bochum 2018) für Viktoria Herold aus Heidelberg für ihren Beitrag "Algorithmisierung von Ermessensentscheidungen durch Machine Learning" - Herzlichen Glückwunsch!
 
Digitalisierung richterlicher Rechtsanwendung
Mini-Symposion des Promotionskollegs am Dienstag, 13.11.2018, 10-14 Uhr Juristisches Seminar, Osttrakt (Fakultätssitzungssaal 001). Nur nach persönlicher Anmeldung: digitales_recht@uni-heidelberg.de
 
Linus Neumann in Heidelberg
Freiheit, Sicherheit und Recht in Zeiten der Digitalisierung. Öffentlicher Vortrag am Dienstag, 20.11.2018, 16.15 Uhr, Aula der Neuen Universität
 

Promotionskolleg "Digitales Recht" - Doctoral Research Group "Digital Law"

Logo Promotionskolleg Digitales Rechtkl

 

In Zusammenarbeit mit der Universität Ulm bieten die Juristische Fakultät und die Fakultät für Mathematik und Informatik der Universität Heidelberg
hochqualifizierten Absolventinnen und Absolventen im Rahmen eines zum 1.7.2017 neu eingerichteten Kollegs die Gelegenheit zur Promotion auf dem
Gebiet des Digitalen Rechts.

 

Die Kollegiatinnen und Kollegiaten leisten Grundlagenforschung, mit der sie die Entwicklung juristischer Expertensysteme vorbereiten und begleiten.
Sie behandeln rechtstheoretische Fragen des Einsatzes künstlicher Intelligenz im Recht und reflektieren die methodischen und verfassungsrechtlichen
Vorgaben für den Einsatz selbstlernender und mit Wahrscheinlichkeitsaussagen arbeitender Systeme.
 

Um eine Mitgliedschaft im Kolleg können sich bewerben:

- Interessentinnen und Interessenten für eine Promotion im Fach Rechtswissenschaft oder in der Informatik, die die Promotionsvoraussetzungen der
  jeweiligen Fakultät erfüllen und Interesse am jeweils anderen Fach nachweisen können

- besonders qualifizierte Studierende beider Fächer, die zu einem späteren Zeitpunkt eine Promotion in Erwägung ziehen.

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 01.11.2018
zum Seitenanfang/up