Mitteilung

Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Hillenkamp – Verzeichnis der Veröffentlichungen

1. Monographien
2. Lehrbücher und Kommentierungen
3. Aufsätze und Urteilsanmerkungen
4. Beiträge zur Juristenausbildung
5. Buchbesprechungen

1. Monographien

als Autor

  • Die Bedeutung von Vorsatzkonkretisierungen bei abweichendem Tatverlauf, Göttinger Rechtswissenschaftliche Studien, Band 85, Göttingen, 1971 (Dissertation)
  • Vorsatztat und Opferverhalten, Göttinger Rechtswissenschaftliche Studien, Band 115, Göttingen, 1981 (Habilitationsschrift)
  • Der Einfluß des Opferverhaltens auf die dogmatische Beurteilung der Tat - einige Bemerkungen zum Verhältnis zwischen Viktimologie und Dogmatik, Schriftenreihe der Juristischen Studiengesellschaft Hannover, Heft 9, Bielefeld 1983 (= englische Fassung in Miyazawa/Oyka (Hrsg.), Victimology in Comparative Perspective, Tokyo, 1986, S. 111)
  • Die Urteilsabsetzungs- und die Revisionsbegründungsfrist im deutschen Strafprozeß, Heidelberger Forum, Band 102, Heidelberg, 1998

als Herausgeber

  • Medizinrechtliche Probleme der Humangenetik, Veröffentlichungen des IMGB der Universitäten Heidelberg und Mannheim, Bd. 10, Berlin, Heidelberg, 2002
  • Neue Hirnforschung - Neues Strafrecht? Tagungsband der 15. Max-Alsberg-Tagung am 28.10.2005 in Berlin, Schriftenreihe Deutsche Strafverteidiger e.V., Band 31, Baden-Baden 2006

als Mitherausgeber

  • Intramurale Medizin - Gesundheitsfürsorge zwischen Heilauftrag und Strafvollzug, Veröffentlichungen des IMGB der Universitäten Heidelberg und Mannheim, Bd. 24, Berlin, Heidelberg, 2005 (zusammen mit Brigitte Tag)
  • Festschrift für Wilfried Küper, Heidelberg, 2007 (zusammen mit Michael Hettinger, Jan Zopfs, Michael Köhler, Jürgen Rath, Franz Streng, Jürgen Wolter)
  • Intramurale Medizin im internationalen Vergleich, Veröffentlichungen des IMGB der Universitäten Heidelberg und Mannheim, Bd. 32, Berlin, Heidelberg, 2008 (zusammen mit Brigitte Tag)
  • Veröffentlichungen des Instituts für Deutsches, Europäisches und Internationales Medizinrecht, Gesundheitsrecht und Bioethik der Universitäten Heidelberg und Mannheim, Band 1 ff., Berlin, Heidelberg, 2000 ff. (zusammen mit Peter Axer, Gerhard Dannecker, Lothar Kuhlen, Adolf Laufs, Eibe Riedel, Jochen Taupitz)
  • Festschrift für Manfred Maiwald, Berlin, 2010 (zusammen mit René Bloy, Martin Böse, Carsten Momsen und Peter Rackow)

2. Lehrbücher und Kommentierungen

  • Strafrecht, Besonderer Teil/2, Straftaten gegen die Vermögenswerte
    (begr. von Johannes Wessels)
    21. Aufl., Heidelberg, 1999
    22. Aufl., Heidelberg, 1999
    23. Aufl., Heidelberg, 2000
    24. Aufl., Heidelberg, 2001
    25. Aufl., Heidelberg, 2002
    26. Aufl., Heidelberg, 2003
    27. Aufl., Heidelberg, 2004
    28. Aufl., Heidelberg, 2005
    29. Aufl., Heidelberg, 2006
    30. Aufl., Heidelberg, 2007
    31. Aufl., Heidelberg, 2008
    32. Aufl., Heidelberg 2009 (mit höchstrichterlichen Entscheidungen auf CD-Rom)
    33. Aufl., Heidelberg, 2010 (mit höchstrichterlichen Entscheidungen auf CD-Rom)
    34. Aufl., Heidelberg, 2011 (mit höchstrichterlichen Entscheidungen auf CD-Rom)
    35. Aufl., Heidelberg, 2012 (mit höchstrichterlichen Entscheidungen auf CD-Rom)
    36. Aufl., Heidelberg, 2013 (mit höchstrichterlichen Entscheidungen als ebook)
    37. Aufl., Heidelberg, 2014 (mit ebook Lehrbuch Entscheidungen Gesetzestexte)
    38. Aufl., Heidelberg, 2015 (mit ebook Lehrbuch Entscheidungen Gesetzestexte)
    39. Aufl., Heidelberg, 2016 (mit ebook Lehrbuch Entscheidungen Gesetzestexte)
    40. Aufl., Heidelberg, 2017 (mit ebook Lehrbuch Entscheidungen Gesetzestexte)
  • Strafrecht, Besonderer Teil/2, Straftaten gegen die Vermögenswerte
    (begr. von Johannes Wessels, fortgeführt zusammen mit Jan Schuhr)
    41. Aufl. Heidelberg, 2018 (mit ebook Lehrbuch Entscheidungen Gesetzestexte)
     
  • 32 Probleme aus dem Strafrecht - Allgemeiner Teil
    (begr. von Olaf Werner)
    3. Aufl., Frankfurt am Main, 1978, unter dem Titel: 24 Probleme aus dem Strafrecht - Allgemeiner Teil 
    4. Auf., Frankfurt am Main, 1981, unter dem Titel: 24 Probleme aus dem Strafrecht - Allgemeiner Teil 
    5. Aufl., Frankfurt am Main, 1985, unter dem Titel: 28 Probleme aus dem Strafrecht - Allgemeiner Teil 
    6. Aufl., Neuwied, Frankfurt am Main, 1990, unter dem Titel: 30 Probleme aus dem Strafrecht - Allgemeiner Teil
    7. Aufl., Neuwied, Kriftel, Berlin, 1994, unter dem Titel: 30 Probleme aus dem Strafrecht - Allgemeiner Teil
    8. Aufl., Neuwied, Kriftel, Berlin, 1996
    9. Aufl., Neuwied, Kriftel, 1999
    10. Aufl., Neuwied, Kriftel, 2001
    11. Aufl., München, 2003
    12. Aufl., Neuwied, 2006
    13. Aufl., München, 2010
    14. Aufl., München, 2012
  • 32 Probleme aus dem Strafrecht - Allgemeiner Teil
    (begr. von Olaf Werner, fortgeführt zusammen mit Kai Cornelius)
    15. Aufl., München, 2017
     
  • 40 Probleme aus dem Strafrecht - Besonderer Teil
    (begr. von Olaf Werner) 
    2. Aufl., Frankfurt am Main, 1975, unter dem Titel: 35 Klausurenprobleme aus dem Strafrecht - Besonderer Teil
    3. Aufl., Frankfurt am Main, 1978, unter dem Titel: 36 Probleme aus dem Strafrecht - Besonderer Teil 
    4. Aufl., Frankfurt am Main, 1982, unter dem Titel: 36 Probleme aus dem Strafrecht - Besonderer Teil 
    5. Aufl., Frankfurt am Main, 1985, unter dem Titel: 36 Probleme aus dem Strafrecht - Besonderer Teil 
    6. Aufl., Neuwied, Frankfurt am Main, 1991
    7. Aufl., Neuwied, Kriftel, Berlin, 1994
    8. Aufl., Neuwied, Kriftel, Berlin, 1997
    9. Aufl., Neuwied und Kriftel, 2001
    10. Aufl., München/Unterschleißheim, 2004 
    11. Aufl., Köln, 2009
    12. Aufl., München, 2013
  • StGB-Leipziger Kommentar, §§ 22-23 StGB,
    11. Aufl., Berlin, 2003
    12. Aufl., Berlin, 2007

3. Aufsätze und Urteilsanmerkungen

  • Zur materiellen Rückfallklausel des § 17 StGB, GA 1974, S. 208
  • Verwirkung des Strafanspruchs durch Verfahrensverzögerung? JR 1975, S. 133
  • Der praktische Fall - Strafrecht: Ein folgenschweres Verhältnis, JuS 1975, S. 309 (gemeinsam mit W. Beulke)
  • Verkehrsgefährdung durch Gefährdung des Tatbeteiligten,OLG Stuttgart NJW 1976, 1904 - JuS 1977, S. 166
  • Anmerkung zu OLG Hamm, Urt. vom 21.10.1975 - 5 Ss 317/75 MDR 1977, S. 242
  • Risikogeschäft und Untreue, NStZ 1981, S. 161
  • Beweisnot und materielles Recht, in: Festschrift für Wassermann, 1985, S. 861
  • Beweisprobleme im Wirtschaftsstrafrecht, in: Osnabrücker Rechtswissenschaftliche Abhandlungen, Band 1, 1985, S. 221
  • Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 02.04.1985 - 2 StR 150/85- (LG Aachen), StV 1986, S. 149
  • Möglichkeiten der Erweiterung des Instituts der tätigen Reue, in: H. Schöch (Hrsg.), Wiedergutmachung und Strafe, Symposion zu Ehren des 80. Geburtstages von Friedrich Schaffstein, 1987, S. 81
  • Zur Höchstpersönlichkeit der Geldstrafe, in: Festschrift für Karl Lackner, 1987, S. 455
  • Zur Einführung - Viktimologie, JuS 1987, S. 940
  • Anmerkung zu BGH, Urt. v. 14.05.1986 - 3StR 504/85 -, JR 1987, S. 115
  • Anmerkung zu OLG Celle, Urt. v. 13.01.1987 - 1 Ss 475/86 -, JR 1987, S. 253
  • Anmerkung zu BayOblG, Urt. v. 05.02.1987 - RReg 3 St 174/86 -, JR 1988, S. 299
  • Viktimologische Grundfragen am Beispiel eines Vergewaltigungsfalles, in: H. Jung (Hrsg.), Wahlfach Kriminologie, Jugendstrafrecht, Strafvollzug, 2. Aufl. 1988, S. 85.
  • Dolus eventualis und Vermeidewille, in: Gedächtnisschrift für Armin Kaufmann, 1989, S. 351
  • Verfahrenshindernisse von Verfassungs wegen, NJW 1989, S. 2841 (gekürzte Fassung in: Mußgnug (Hrsg.), Rechtsentwicklung unter dem Grundgesetz, 1990, S. 229)
  • Anmerkung zu Hans OLG Hamburg, Urt. v. 31.01.1989 - I Ss 165/88 -, StrV 1989, S. 531
  • Anmerkung zu BGH, Urt. v. 15.03.1989 -2 StR 662/88 -, NStZ 1989, S.528
  • Schwerer Raub durch Fesselung und Knebelung, BGH NJW 1989, 2549, JuS 1990, S. 454
  • Anmerkung zu BGH, Urt. v. 7.11.1990 - 2 StR 439/90 -, JR 1992, S. 72
  • Der praktische Fall – Strafrecht: Dresdner Rotlichtmilieu, JuS 1994, S. 769
  • In tyrannos – viktimodogmatische Bemerkungen zur Tötung des Familientyrannen, in: Festschrift für Miyazawa, 1995, S. 141
  • Offene oder verdeckte Amnestie – über Wege strafrechtlicher Vergangenheitsbewältigung, JZ 1996, S. 179
  • Der Einkauf verdeckter Ware – Diebstahl oder Betrug – BGHSt 41, 198, JuS 1997, S. 217
  • Der praktische Fall – Strafrecht: Ein besonderes Silvesterfeuerwerk, JuS 1997, S. 821
  • Zur Teilhabe des Laienrichters, in: Festschrift für G. Kaiser, 1998, S. 1437
  • Zur Reichweite der Beleidigungstatbestände, in: Festschrift für H.-J. Hirsch, 1999, S. 555
  • Anmerkung zu ÖstVerfGH, Beschl. vom 16.3.2000 - G 151/99, 166/99, 168/99 -, NStZ 2000, S. 669
  • Der praktische Fall – Strafrecht: Das Aufnahmeritual und seine Folgen, JuS 2001, S. 159
  • Zur „Vorstellung von der Tat“ im Tatbestand des Versuchs, in: Festschrift für Claus Roxin, 2001, S. 689
  • Der praktische Fall – Strafrecht: Trickserien und zarte Bande,
    JuS 2003, S. 157
  • Unverstand und Aberglaube, in: Festschrift für Hans-Ludwig Schreiber, 2003, S. 135
  • Anmerkung zu BGH, Urteil vom 25.03.2003 - 1StR 483/02
    (LG Hechingen), JZ 2004, S. 48
  • Zum Heimtückemord in Rechtfertigungslagen, in: Festschrift für Hans-Joachim Rudolphi , 2004, S. 463
  • Strafrecht ohne Willensfreiheit? Eine Antwort auf die Hirnforschung, JZ 2005, S. 313 auch veröffentlicht unter dem Titel
  • Willensfreiheit ist Illusion - oder: Was lässt die Hirnforschung vom Strafrecht übrig? in: C. Gestrich/T.Wabel (Hrsg.), Freier oder unfreier Wille, Handlungsfreiheit und Schuldfähigkeit im Dialog der Wissenschaften, Beiheft 2005 zur Berliner Theologischen Zeitschrift, S. 72 und in: Fuchs/Schwarzkopf (Hrsg.), Verantwortlichkeit - nur eine Illusion? 2010, S. 341
  • Der Arzt im Strafvollzug - Rechtliche Stellung und medizinischer Auftrag, in: Hillenkamp/Tag (Hrsg.), Intramurale Medizin - Gesundheitsfürsorge zwischen Heilauftrag und Strafvollzug, Berlin, Heidelberg, 2005, S. 11
  • Intramurale Medizin - Gesundheitsfürsorge zwischen Heilauftrag und Strafvollzug - Bericht über ein Symposion in Heidelberg, ZfStrVo 2005, S. 263
  • Gesundheitsfürsorge im Strafvollzug, in: Festschrift für Adolf Laufs, 2005, S. 881
  • Das limbische System: Der Täter hinter dem Täter? in: Hillenkamp (Hrsg.) Neue Hirnforschung - Neues Strafrecht? Tagungsband der 15. Max-Alsberg-Tagung, Baden-Baden, 2006, S. 85
  • Was bedeutet das "Nofitti-Gesetz"? in: Festschrift für Hans-Dieter Schwind, 2006, S. 927
  • Garantenpflichtwidriges Unterlassen nach vorsätzlichem Tatbeginn?
    in: Festschrift für Harro Otto, 2007, S. 287
  • Zur Strafbarkeit des Arztes bei verweigerter Bluttransfusion, in: Festschrift für Wilfried Küper, 2007, S. 123
  • Eckpfeiler der Intramuralen Medizin in Deutschland, in: Festschrift für Hisao Katoh, 2008, S. 148
  • Zum Notwehrrecht des Arztes gegen »Abtreibungsgegner«, in: Festschrift für Rolf Dietrich Herzberg, 2008, S. 483
  • Impossibilium nulla obligatio - oder doch? Anmerkungen zu § 283 Abs. 1 Nrn. 5 und 7 StGB, in: Festschrift für Klaus Tiedemann, 2008, S. 949
  • Intramurale Medizin in Deutschland, in: Tag/Hillenkamp (Hrsg.), Intramurale Medizin im internationalen Vergleich, Berlin, Heidelberg, 2008, S. 73
  • Zum Schwangerschaftsabbruch nach Pränataldiagnostik, in: Festschrift für Knut Amelung, 2009, S. 425
  • Zur Beobachtungs- und Nachbesserungspflicht des Gesetzgebers im Strafrecht, in: Festschrift für Ulrich Eisenberg, 2009, S. 301
  • Wann wird der Mensch strafmündig? in: G. Böhme, Der mündige Mensch, 2009, S. 91
  • Zur Kongruenz von objektivem und subjektivem Tatbestand der Untreue, in: Festschrift für Manfred Maiwald, 2010, S. 323
  • Zum Mitwirkungsverweigerungsrecht beim Schwangerschaftsabbruch, in: Festschrift für Heinz Schöch, 2010, S. 511
  • Die strafrechtliche Regelung der Spätabtreibung und ihre strafrechtshistorische Entwicklung, in: A. Katarina Weilert (Hrsg.), Spätabbruch oder Spätabtreibung - Entfernung einer Leibesfrucht oder Tötung eines Babys?, 2011, S. 29
  • Zum Schutz "deliktischen" Besitzes durch die Strafgerichte, in: Festschrift für Hans Achenbach, 2011, S. 189
  • Zur Problematik des Spätabbruchs, in: Brigitte Tag (Hrsg.), Lebensbeginn im Spiegel des Medizinrechts, Beiträge der 2. Tagung der Medizinrechtslehrerinnen und Medizinrechtslehrer 2010 in Zürich, 2011, S. 213
  • Die strafrechtliche Haftung des Geschäftsherren - Ein Stolperstein für die Verteidigung? - in: A. Engländer u.a. (Hrsg.), Strafverteidigung - Grundlagen und Stolpersteine, Symposion für Werner Beulke, 2012, S. 73
  • Sterbehilfe im Recht, in: Michael Anderheiden/Wolfgang U. Eckart (Hrsg.),  Handbuch Sterben und Menschenwürde,  Berlin u.a., 2012, S. 349
  • Suizidbeihilfe im Nahfeld - Der strafrechtliche Hintergrund, in: Michael Anderheiden/Wolfgang U. Eckart (Hrsg.),  Handbuch Sterben und Menschenwürde,  Berlin u.a., 2012, S. 1033
  • Tatbestandlichkeit, in: Festschrift für Paul Kirchhof, 2013, S. 1349
  • Gustav Radbruch - Eine Suche nach Alternativen zum Strafrecht, in: Baldus, Kronke, Mager (Hrsg.), Heidelberger Thesen zu Recht und Gerechtigkeit, 2013, S. 401
  • Ärztliche Hilfe beim Suizid - ver- oder geboten?, in: Festschrift für Kristian Kühl, München, 2014, S. 521
  • (Original-)Referendarexamensklausur - Strafrecht: Ein Schwangerschaftsabbruch und seine Folgen, JuS 2014, S. 924
  • Über den "Ausnahmevorbehalt" zu § 25 I 1. Alt. StGB, in: Festschrift für Bernd Schünemann, 2015, S. 407 
  • Freie Willensbestimmung und Gesetz, JZ 2015, S. 391
  • Hirnforschung, Willensfreiheit und Strafrecht – Versuch einer Zwischenbilanz, ZStW 127 (2015), S. 10
  • Ist die Willensfreiheit eine lllusion? Was bedeutet das für das Strafrecht?, ruprecht, 154 (2015), S. 13
  • 30 Fehler bei der Subsumtion: Ohne sie wird's besser!, StudZR 2015, S. 123 
  • Wann ist die Einwilligung in eine Lebendorganspende (LOS) "nicht freiwillig"?, MedR 2016, S. 109-118
  • § 217 StGB n.F.: Strafrecht unterliegt Kriminalpolitik, in: KriPoz 2016, S. 3
  • Hausarbeit im Strafrecht für Anfänger - Tod im dritten Anlauf, StudZR 2016, S. 183 (gemeinsam mit L. Marlow)
  • Zur "Freiwilligkeit" von Täter-Opfer-Ausgleich und Schadenswiedergutmachung nach § 46a StGB, in: Festschrift für Streng, 2017, S. 259
  • Was macht eigentlich die Viktimodogmatik? – Eine Zwischenbilanz zur "viktimologischen Maxime" als Gesetzgebungs-, Auslegungs-, Zurechnungs- und Strafzumessungsprinzip, ZStW 129 (2017), S. 596 
  • Ist § 219a ein Fall für den Gesetzgeber? Hessisches Ärzteblatt 2018, S. 92 
  • Begegnungen mit Othmar Jauernig, in Chr. Kern (Hrsg.), Erinnerungen an Othmar Jauernig, 2018, S. 43
  • Strafbarkeit eines Arztes aufgrund einer Suizidbegleitung - fällt die Wittig-Entscheidung (BGHSt 32, 367)? Anmerkungen zu LG Hamburg, Urt. v. 8.11.2017 - 619 KLs 7/16, MedR 2018, 379
  • Fortgeschrittenenklausur - Strafrecht: Fahrlässigkeit und Unterlassen - Tod eines Anatomen, JuS 2018, S. 974
  • Zum Offenlassen von Unrechtsmerkmalen bei "jedenfalls" fehlender Schuld, in: Festschrift für Rudolf Rengier, 2018, S. 553
  • Fahrlässige Tötung in unerkannter Rechtfertigungslage - ist Ferdinand von Schirachs "Anatomie"-Fall richtig entschieden? in: Festschrift für Thomas Fischer, 2018, S. 227
  • Sterbehilfe zwischen Rechtssicherheit und Chaos, ZMGR 2018, S. 289

4. Beiträge zur Juristenausbildung

  • Erfahrungen mit der Zwischenprüfung im juristischen Fachbereich der Universität Osnabrück, ZRP 1984, S. 31.
  • Studienorientierung und Studienerfolg - Die Vorbereitung auf das Erste juristische Staatsexamen (gemeinsam mit Hermann, Tag), JuS 1991, S. 789.
  • Die Juristische Fakultät in Dresden - Ein Neubeginn, JuS 1992, S. 1069.
  • Die Juristische Fakultät in Dresden - Erste Erfahrungen mit einem "Tandemmodell", Mitteilungen des Hochschulverbandes 1992, S. 3737

5. Buchbesprechungen

  • Horst P. Sander: Umweltstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht. Mit Einführung zu Allgemeinen Fragen des Straf-, Ordnungswidrigkeiten- und Verfahrensrechtes. Berlin 1981 in: DVBl 1981, S. 1123
  • Otto Triffterer: Umweltstrafrecht. Einführung und Stellungnahme zum Gesetz zur Bekämpfung der Umweltkriminalität. Baden-Baden 1980 in: DVBl 1982, S. 378
  • Detlef Sannwald: Rechtsgut und Subventionsbegriff (§ 264 StGB). Schriften zum Strafrecht, Bd. 44. Berlin 1982 in: DVBl 1983, S. 99
  • Rainer Keller: Strafrechtlicher Gewaltbegriff und Staatsgewalt. Strafrechtliche Abhandlungen, Neue Folge, Bd. 45. Berlin/München 1982 in: DVBl 1983, S. 520
  • Christoph Hack: Probleme des Tatbestands Subventionsbetrug, § 264 StGB unter dem Blickwinkel allgemeiner strafrechtlicher Lehren. Strafrechtliche Abhandlungen, Neue Folge, Bd. 46. Berlin 1982 in: DVBl 1983, S. 962
  • Manfred Maeck: Opfer und Strafzumessung. Ein Beitrag zur Systematik und Dogmatik der richterlichen Strafzumessung. Kriminologie, Bd. 19. Stuttgart 1983 in: MSchrKrim 1984, S. 141
  • Bernd Schünemann/Gerd Pfeiffer (Hrsg.): Die Rechtsprobleme von AIDS. Baden-Baden 1988 in: GA 1989, S. 324
  • Th. Weigend: Deliktsopfer und Strafverfahren. Strafrecht und Kriminologie Bd. 10. Berlin 1989 in: JR 1991, S. 42
  • U. Scheffler: Die überlange Dauer von Strafverfahren. Materiellrechtliche und prozessuale Rechtsfolgen. Schriften zum Strafrecht, H. 89. Berlin 1991 in: JR 1993, S. 393
Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 19.12.2018
zum Seitenanfang/up