Aktuelles
Seminar Sommersemester 2021.
Im Sommersemester 2021 bietet Frau Prof. Mager ein Seminar an zu dem Thema "Wie zukunftsfähig ist das Religionsverfassungsrecht des Grundgesetzes?"
Link zum Aushang:
___________________________
"Für die Teilnahme an den Vorlesungen ist die Einschreibung bei moodle3 Voraussetzung! Die Einschreibung ist notwendig, um an den Online-Vorlesungen teilnehmen zu können."
___________________________

AG im Schwerpunktbereich 3 im SoSe 2021. Dozent: Nicolas Lang. Termine finden Sie im Informationssystem der Universität Heidelberg (LSF).

Ablaufplan

___________________________

Vorstellung des Schwerpunktbereichs 3

"Deutsches und europäisches Verwaltungsrecht"

___________________________

Publikationen

Staatsrecht I, 8., überarbeitete Auflage 2015.

Staatsrecht I - Staatsorganisationsrecht unter Berücksichtigung der europarechtlichen Bezüge, 8., überarbeitete Auflage

​Staatsrecht II - Grundrechte,
7., überarbeitete Auflage 2018.

Staatsrecht Ii

 
Weiterführende Links

Abgeschlossene Promotionen

Kollyris, Ilias: Die „prüfungsfreien Räume“ in der Rechnungshofkontrolle – verfassungsrechtliche Grenzen der öffentlichen
   Finanzkontrolle durch Rechnungshöfe, 2008.

Kömpf, Anja: Staatseinfluss auf die Volkswagen AG – Grenzen der staatlichen Einflussnahme auf Wirtschaftsunternehmen in
   Privatrechtsform, 2009.

♦ Käßner, Anne: Nebentätigkeiten und Nebeneinkünfte der Mitglieder des Bundestages – Eine Untersuchung möglicher
   Regelungsinstrumente unter vergleichender Berücksichtigung der Besonderheiten der drei Staatsgewalten, 2009.

♦ Eckardt, Hilka: Der wettbewerbliche Dialog, 2010.

♦ Senger, Jens: Streitkräfte und materielles Polizeirecht, 2010.

Valta, Stefanie: Grundfreiheiten im Kompetenzkonfilkt, 2011. (Ruprecht-Karls-Preis 2012)

Wieczorek, Mirko: Persönlichkeitsrecht und Meinungsfreiheit im Internet, 2013.

Müller, Tobias: Katastrophenschutz in europäischer Perspektive, 2013.

Warnebier, Sabine: Grenzüberschreitende Abfallverbringung im Spannungsfeld zwischen Umweltschutz, freiem Warenverkehr und
   Dienstleistungen von allgemeinen öffentlichem Interesse, 2015.

♦ Sokol, Ljuba: Die Bestimmung der Verantwortlichkeit für die Abwehr und Beseitigung von Störungen im öffentlichen und privaten
   Recht, 2015.

♦ Poulou, Anastasia: "Soziale Unionsgrundrechte und europäische Finanzhilfe - Anwendbarkeit, Gerichtsschutz, Legitimation", 2015.
   (Körberstiftung - Deutscher Studienpreis 2016, 2. Preis), (Wissenschaftlicher Preis der Deutsch-Griechischen Juristenvereinigung 2017)

♦ Diehl, Christiane: Planungsrechtliche Regelungen zur Begrenzung der Flächeninanspruchnahme im Rechtsvergleich mit England,2016.
   (Promotionspreis der Deutschen Gesellschaft für Agrarrecht 2016, 2. Preis)

Eppinger, Silvan: Grundwasserrecht in Trockengebieten - Ein Vergleich der Rechtsentwicklung in Arizona und Jordanien, 2016.

♦ Steinhilber, Clemens: Theologie an staatlichen Universitäten - Relikt oder Modell? (2016)

♦ Zseni, Anna: Verfassungsgerichtsbarkeit in Ungarn im Spiegel europäischer Modelle, 2017.

♦ Tosev, Mariya: Das Bauleitplanungsrecht in Bulgarien - Problemlagen und Konflikte im Lichte unionsrechtlicher Anforderungen: Ein Rechtsvergleich Bulgarien - Deutschland, 2018.

♦ Hagenbruch, Tim: Das Verhältnis von Beihilfen- und Vergaberecht unter besonderer Berücksichtigung der Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse, 2019.

♦ Schneider, David: Der Begriff der Vergnügungsstätte im bauplanungsrechtlichen Sinn, 2019.

♦ Zoth, Peter: Rechtliche Instrumente für das Dürre-Management: Eine rechtssystemübergreifende Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung des öffentlichen Wasserrechts in Baden-Württemberg
und Spanien, 2019. (Ökologiepreis der Viktor-und-Sigrid-Dulger Stiftung 2020)

♦ Herbst, Fabian: Die rechtlichen Grundlagen der Erdgasförderung durch Fracking: Eine rechtliche Analyse unter besonderer Berücksichtigung des Fracking-Regelungspaketes, 2020.

 







 

 

 

 

 

Verantwortlich für die Seite: E-Mail
Letzte Änderung: 11.09.2020
zum Seitenanfang/up