Fachstudienberatung
Arbeitsgemeinschaften
Wichtige Links
Studienplan

Bachelor-Begleitfach Öffentliches Recht (25%)

Allgemeine Informationen

Bitte belegen Sie über die Belegfunktion von heiCO jedes Semester Ihre Vorlesungen, Grundkurse und Arbeitsgemeinschaften.

Alle Grundkurse, Vorlesungen und Arbeitsgemeinschaften finden Sie (neben heiCO) auch auf der Lernplattform Moodle. Bitte melden Sie sich auch für die Moodle Kurse an, die Ihre Vorlesungen und Arbeitsgemeinschaften jeweils begleiten. In den Moodle Kursen erhalten Sie vorlesungsbegleitende Materialien, ggf. Links für Online-Formate, Informationen zur Veranstaltung etc.

Allgemeine Hinweise zu Modulabschlussklausuren / Anfänger- und Fortgeschrittenenübungen

Für Prüfungen (Anfänger- und Fortgeschrittenenübungen) genügt die Belegung in heiCO (Nutzung der Belegfunktion), d.h. eine weitere  Anmeldung zu den Prüfungen ist aktuell noch nicht freigeschaltet. Sobald die Anmeldung zu einzelnen Prüfungen möglich ist, werden wir Sie infomieren.

Begleitfachstudierende müssen im Rahmen der Übungen (Anfänger- und Fortgeschrittenenübung) keine Hausarbeit anfertigen.

In jeder Übung werden zwei Klausuren angeboten. Das Modul ist abgeschlossen, wenn eine der beiden angebotenen Klausur bestanden wurde.

Die Fakultät empfiehlt nachdrücklich, beide Klausuren mitzuschreiben; es zählt die bessere Leistung. Es besteht folglich die Möglichkeit, sich innerhalb der Übung zu verbessern.

Wenn die Übung nicht bestanden wird, besteht im folgenden Semester die Möglichkeit einer Wiederholung (§ 16 Abs. 1 der PO vom 25.07.2007, zuletzt geändert am 28.07.2017).

Im Grundkurs Staatsrecht II wird in der Regel eine Probeklausur zur Vorbereitung auf die Anfängerübung im Öffentlichen Recht angeboten. Es wird nachdrücklich empfohlen, diese Möglichkeit zur Vorbereitung zu nutzen. Es handelt sich um eine reine Probeklausur, d.h. die Note ist ohne Belang. Die Klausur wird von Ihrem AG-Leiter:in korrigiert, an den/die Sie sich bei Fragen wenden können.

Im Grundkurs Staatsrecht (und teilweise auch in anderen Vorlesungen) werden zum Ende der Vorlesungszeit mündliche Prüfungen für fachfremde Studierende angeboten ("Nebenfachstudierende"). Das Ablegen einer solchen mündlichen Prüfung ist für Studierende des BA Begleitfachs Öffentliches Recht (25%) nicht vorgesehen. Die Anmeldung zur Prüfung ist daher nicht erforderlich und auch nicht möglich. Das Angebot einer mündlichen Prüfung richtet sich an Studierende anderer Fakultäten, die einen Leistungsnachweis erbringen müssen (z.B. Studierende des Masterstudiengangs Politikwissenschaft (100%)).

Beratungsangebot Iur.Coach

Sie sind auf der Suche nach einer Arbeitsgemeinschaft, um sich auf Klausuren vorzubereiten? Sie freuen sich über Unterstützung bei der Zusammenstellung Ihres Lernplans? Sie haben Fragen zum Gutachtenstil und zum juristischen Arbeiten? Sie möchten ein Feedback zu Ihrer Probeklausur bzw. Klausur?

Das Iur.Coach-Programm der Juristischen Fakultät fördert und unterstützt private Arbeitsgemeinschaften und bietet ein individuelles Coaching an. Nähere Informationen finden Sie hier.

Anerkennung von Studienleistungen und Parallelstudium

Bei Fragen zur Anerkennung von Studienleistungen aus dem Studium der Rechtswissenschaft vereinbaren Sie bitte einen Beratungstermin mit der Fachstudienberatung.

Bitte fügen Sie Ihrer Mail ein Transcript oder die Scheine als PDF bei. Vielen Dank.

Arbeitsgemeinschaften im Sommersemester 2024 

Allgemeine Informationen und die Termine für das Sommersemester 2024 finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich über heiCO für die Arbeitsgemeinschaften an, die Sie besuchen möchten.

Die Arbeitsgemeinschaften beginnen in der zweiten Vorlesungswoche (ab dem 22.04.2024).

Wichtige Links und Informationen

Prüfungsordnung (vom 25.07.2007, zuletzt geändert am 18.07.2014) - Verlinkung Studienplan

Prüfungsordnung (vom 25.07.2007, zuletzt geändert am 28.07.2017)  - Verlinkung Studienplan

Informationen zu den Arbeitsgemeinschaften

Modulhandbuch

Fachstudienberatung

Akad. Mit. Julia Kraft
Friedrich-Ebert-Anlage 6-10, 69117 Heidelberg

Zimmer 016
Lagekarte

Telefon: +49 (0) 6221 / 54-7435
E-Mail:  studienberatung.nebenfach@jurs.uni-heidelberg.de

Sprechstunde:

In der Vorlesungszeit findet die Sprechstunde vormittags nach Vereinbarung statt. Um vorherige Anmeldung per E-Mail wird jeweils gebeten.

In der vorlesungsfreien Zeit findet die Sprechstunde nicht regelmäßig statt. Bitte schicken Sie mir im Bedarfsfall eine E-Mail.

Allgemeine Informationen zum Studium der Rechtswissenschaft finden Sie hier.

Nähere Informationen zum Bachelorbegleitfach Öffentliches Recht (25%) finden Sie im auch Modulhandbuch.

 

 

Studienplan (Prüfungsordnung vom 25.07.2007, zuletzt geändert am 28.07.2017)

für das Begleitfach Öffentliches Recht im BA-Studiengang (25 % = 35 LP)

Beginn: Wintersemester 

 

I. Modul Staatsrecht

Leistungspunkte I. Modul Staatsrecht = 16 LP

1. Semester (WiSe)

Grundkurs Staatsrecht I (Staatsorganisationsrecht einschl. intern. Bezüge) 4 st.  [= 4 LP]

Arbeitsgemeinschaft Staatsrecht für Bachelor-Begleitfach-Studierende 2 st.  [= 2 LP]

2. Semester (SoSe)

Grundkurs Staatsrecht II (Grundrechte) 4 st. [= 4 LP]

Arbeitsgemeinschaft Staatsrecht 2 st. [= 2 LP]

3. Semester (WiSe)

Übung im Öffentlichen Recht für Anfänger 2st. [= 2 LP]

mit Modul-Abschlussklausur Staatsrecht [+ 2 LP]

 

II. Modul Verwaltungsrecht 

Leistungspunkte II. Modul Verwaltungsrecht = 19 LP

3. Semester (WiSe)

Verwaltungsrecht Besonderer Teil I (Polizeirecht) 2st. [= 2 LP]

4. Semester (SoSe)

Verwaltungsrecht Allgemeiner Teil 4st. [= 4 LP]

Verwaltungsprozessrecht 2st. [= 2 LP]

5. Semester (WiSe)

Verwaltungsrecht Besonderer Teil II (Baurecht) 2st. [= 2 LP]

Verwaltungsrecht Besonderer Teil III (Kommunalrecht) 2st. [= 2 LP]

Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht 2st. [= 2 LP]

6. Semester (SoSe)

Übung im Öffentlichen Recht für Fortgeschrittene 2st. [= 2 LP]

mit Verwaltungsrecht Modul-Abschlussklausur [+ 3 LP]

 

 

 

 

 

Studienplan (Prüfungsordnung vom 25.07.2007, zuletzt geändert am 18.07.2014)

für das Begleitfach Öffentliches Recht im BA-Studiengang (25 % = 35 LP)

 

I. Modul Verfassungsrecht

Leistungspunkte I. Modul  Verfassungsrecht gesamt = 15 LP

1. Semester (WiSe)

Grundkurs Verfassungsrecht I (Staatsorganisationsrecht einschl. intern. Bezüge) 4st. [= 3 LP]

mit grundkursbegleitender Arbeitsgemeinschaft 2st. [= 2 LP]

mit Klausur [+ 1 LP]

2. Semester (SoSe)

Grundkurs Verfassungsrecht II (Grundrechte) 4st. [= 3 LP]

mit grundkursbegleitender Arbeitsgemeinschaft 2st. [= 2 LP]

Übung im Öffentlichen Recht für Anfänger 2st. [= 2 LP]

mit Modul-Abschlussklausur Verfassungsrecht [+ 2 LP]

 

II. Modul  Verwaltungsrecht 

Leistungspunkte II. Modul  Verwaltungsrecht gesamt = 16 LP

3. Semester (WiSe)

Verwaltungsrecht Allgemeiner Teil 4st. [= 3 LP]

mit vorlesungsbegleitender begleitender Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht 2st. [= 2 LP]

mit Klausur [+ 1 LP]

Verwaltungsrecht Besonderer Teil I (Polizeirecht) 2st. [= 2 LP]

4. Semester (SoSe)

Verwaltungsprozessrecht 2st. [= 2 LP]

Verwaltungsrecht Besonderer Teil II (Kommunal- und Baurecht) 2st. [= 2 LP]

5. Semester (WiSe)

Übung im Öffentlichen Recht für Fortgeschrittene 2st. [= 2 LP]

mit Verwaltungsrecht Modul-Abschlussklausur [+ 2 LP]

III. Modul  Vertiefung

Das III. Modul kann parallel zu den anderen Modulen absolviert werden.

Leistungspunkte III. Modul Vertiefung gesamt = 4 LP

Wahlweise:

  • Grundlagenvorlesung 2st. [= 2 LP]

mit Abschlussprüfung [+ 2 LP]

  • Europarechtliche Vorlesung 2st. [= 2 LP]

mit Abschlussprüfung [+ 2 LP]

  • Völkerrechtliche Vorlesung 2st. [= 2 LP]

mit Abschlussprüfung [+ 2 LP]

  • Bau- und Raumplanungsrecht 2st. [= 2 LP]

mit Abschlussprüfung [+ 2 LP]

  • Umweltrecht 2st. [= 2 LP]

mit Abschlussprüfung [+ 2 LP]

  • (Staats-)Kirchenrecht 2st. [= 2 LP]

mit Abschlussprüfung [+ 2 LP]

  • Sozialrecht 2st. [= 2 LP]

mit Abschlussprüfung [+ 2 LP]

  • Steuerrecht 2st. [= 2 LP]

mit Abschlussprüfung [+ 2 LP]

 

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 27.05.2024
zum Seitenanfang/up