Johannes Klamet, B.Sc.


Jk 3
 

Johannes Klamet, B.Sc.
Akademischer Mitarbeiter


Friedrich-Ebert-Anlage 6-10
Raum 402
69117 Heidelberg


Tel. 06221/54-7459

Mail: klamet@jurs.uni-heidelberg.de


 

 
   

Aktuelle Veranstaltungen
 

Sommersemester 2021:

Examenstutorium Zivilrecht (neuer Kurs)
wechselweise montags bzw. mittwochs, 17 - 20 Uhr s.t., virtuell (heiCONF)


Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht
donnerstags, 18 - 20 Uhr s.t., virtuell (heiCONF)
 

Wintersemester 2020/21:

Examenstutorium Zivilrecht (neuer Kurs)
wechselweise dienstags bzw. donnerstags, 16 - 19 Uhr s.t., Präsenzveranstaltung (wechselnde Orte)
 

Workshop Korrekturassistenz
16.10.2020, 16 - 17 Uhr s.t., virtuell (heiCONF)
Präsentation und Materialiensammlung

 

 

Lebenslauf
 

 

2011 Abitur am Gymnasium am Römerkastell, Bad Kreuznach
10/2011 - 1/2017
 
Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Heidelberg und Singapur (NUS), gefördert durch die Studienstiftung des deutschen Volkes
10/2012 - 6/2019 Parallel- und Zweitstudium der Wirtschaftswissenschaft (B.Sc.) an der Fernuniversität Hagen
5/2014 - 1/2017
         
Studentische Hilfskraft am Institut für Finanz- und Steuerrecht der Universität Heidelberg, Lehrstuhl Prof. Dr. Hanno Kube, LL.M. (Cornell)
1/2017 Erste juristische Prüfung mit Schwerpunkt Steuerrecht
2/2017 - 9/2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Melchers Rechtsanwälte in Heidelberg
Seit 10/2017
 
Akademischer Mitarbeiter am Institut für Finanz- und Steuerrecht der Universität Heidelberg, Lehrstuhl Prof. Dr. Hanno Kube, LL.M. (Cornell)
Seit 10/2017 Promotion im Steuerverfassungsrecht
Seit 10/2019 Parallel- und Zweitstudium der Wirtschaftswissenschaft (M.Sc.) an der Fernuniversität Hagen

 

 

Veröffentlichungen

 

1.   
Empfehlen sich gesetzliche Konkretisierungen zur Bösgläubigkeit und Gutgläubigkeit des Leistungsempfängers beim Vorsteuerabzug?, Umsatzsteuer-Rundschau (UR) 23/2015, S. 895-901 (gemeinsam mit Jan F. Lindenberg und Jan Schmidt).
 
2. Kontrolle der Bundesauftragsverwaltung durch Untersuchungsausschüsse des Bundestages, in: Kube, Hanno/Reimer, Ekkehart (Hrsg.), Geprägte Freiheit 2018/19, Heidelberger Beiträge zum Finanz- und Steuerrecht, Bd. 10, Berlin 2019, S. 45-50.
 
3. Tagungsbericht: Ausnahmen brechen die Regel - Symposium am 26. Oktober 2018 an der Universität Heidelberg anlässlich des 75. Geburtstags von Professor Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof, Bundesverfassungsrichter a.D., Juristenzeitung (JZ) 12/2019, S. 608-609 (gemeinsam mit Trutz M. Harder).
 
4. Hausarbeit im Öffentlichen Recht für Anfänger - E-Mobilität: Der Zweck heiligt nicht die Mittel, Juristische Ausbildung (JURA) 7/2020, S. 750-762.
 
5. Anfängerklausur - Öffentliches Recht: Grundrechte - Die Grenzen des Sagbaren, Juristische Schulung (JuS) 10/2019, S. 991-997 (gemeinsam mit Nicole Herrmann).
 
6. Tax Courts, in: Grote, Rainer/Lachenmann, Frauke/Wolfrum, Rüdiger (Hrsg.), Max Planck Encyclopedia of Comparative Constitutional Law, Oxford 2019 (gemeinsam mit Nicole Herrmann).
 
7. Digitale Wirtschaft und zwischenstaatliche Verteilungsgerechtigkeit - Kritische Analyse der Aufteilung des Steueraufkommens, Heidelberger Beiträge zum Finanz- und Steuerrecht (HFSt) Bd. 11, 74 S., Berlin 2019.
 
8. Tagungsbericht: Konkretisierung unbestimmter Rechtsbegriffe im Steuerrecht - Symposion der Steuerrechtswissenschaftlichen Vereinigung Heidelberg e.V. am 17. Mai 2019, in: Kube, Hanno/Reimer, Ekkehart (Hrsg.), Geprägte Freiheit 2019/20, Heidelberger Beiträge zum Finanz- und Steuerrecht, Bd. 13, Berlin 2020, S. 201-209 (gemeinsam mit Daniel Drescher).
 
9. Wertschöpfung als Maßstab zwischenstaatlicher Verteilungsgerechtigkeit, in: Kube, Hanno/Reimer, Ekkehart (Hrsg.), Geprägte Freiheit 2019/20, Heidelberger Beiträge zum Finanz- und Steuerrecht, Bd. 13, Berlin 2020, S. 111-121.
 
10. Fortgeschrittenenklausur - Öffentliches Recht: Der eiskalte Gemeinderat, Juristische Schulung (JuS) 8/2020, S. 855-860 (gemeinsam mit Daniel Drescher).
 
11. Die einkommensteuerliche Berücksichtigung von Erstausbildungsaufwendungen - Anmerkung zum Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 19.11.2019 - 2 BvL 22/14 u.a., Recht der Jugend und des Bildungswesens (RdJB) 3/2020, S. 352-366.
 
12. Verwaltungsrecht in der Fallbearbeitung, StudZR Ausbildung 2/2020, S. 325-354 (zusammen mit Daniel Drescher und Johanna Groß).
 
13. Buchrezension: Effer-Uhe/Mohnert, Psychologie für Juristen, StudZR Ausbildung 2/2020, S. 395-401.
 
14. Verfassungsrechtliche Zweifel am Verbot des Abzugs von Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastung (§ 33 Abs. 2 S. 4 EStG), Deutsches Steuerrecht (DStR) 2020, S. 2278-2284.
 
15. Private Prozesskosten und subjektives Nettoprinzip, in: Kube, Hanno/Reimer, Ekkehart (Hrsg.), Geprägte Freiheit 2020/21, Heidelberger Beiträge zum Finanz- und Steuerrecht, Bd. 15, Berlin 2021, S. 17-25.
 
16. Anmerkung zu EUGH, 26.1.2021 - C-422/19 und C-423/19 (Hessischer Rundfunk), erscheint in: EuZW 2021 (gemeinsam mit Johanna Groß).
 
17. Unionsrechtliche Grenzen öffentlich-rechtlicher Barzahlungsbeschränkungen, erscheint in: EuR 2022 (gemeinsam mit Johanna Groß).
 

 

Mitgliedschaften
 

Alumni der Studienstiftung des deutschen Volkes
Young Affiliate des Netzwerk für Ordnungsökonomik und Sozialphilosophie (NOUS)
Deutsche Steuerjuristische Gesellschaft
Görres-Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft
Steuerrechtswissenschaftliche Vereinigung Heidelberg
Verein zur Förderung psychologischer Bildung in den Rechtswissenschaften

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 25.06.2021
zum Seitenanfang/up