Dr. Barbara Horten

Internationale Kriminologie (M.A.), Soziologie/Erziehungswissenschaft (B.Sc.)
      


Institut für Kriminologie
Universität Heidelberg
Friedrich-Ebert-Anlage 6-10
69117 Heidelberg
Telefon: (06221) 54 77 39
Telefax: (06221) 54 74 95
E-Mail: horten@krimi.uni-heidelberg.de

 

 

Aktuelle Forschungsprojekte:

  • Development of an innovative educational program for students concerning the methods of prevention and rules of conduct towards victims of gender-based mobbing and violence online course (4EU+ Alliance).
  • Selbstkontrollierte Deliktprävention: Evaluierung des Behandlungsprogramms "Keine Gewalt- und Sexualstraftat begehen" Behandlungsinitiative Opferschutz in Baden-Württemberg.
  • ForuM-Forschung von sexualisierter Gewalt und weiteren Missbrauchsformen in der evangelischen Kirche und Diakonie in Deutschland (Link).

Abgeschlossene Forschungsprojekte:

  • Sexuelle Gewalt unter altersgleichen Kindern und Jugendlichen. Eine metaanalytische Untersuchung der Prävalenzraten und der Viktimisierungsrisiken (Dissertationsprojekt).
  • Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz (MHG-Studie).
  • Der Kampf gegen Korruption und Manipulation - Regulierung und Selbstregulierung in Medizin und Wirtschaft.
  • Belastung von Opfern im Ermittlungsverfahren.

Lehrveranstaltungen:

  • Kolloquium zur Viktimologie (WS 2020/21, SoSe 2021)
  • Kolloquium zur Kriminologie (WS 2020/21)
  • Kriminalität im Hell- und Dunkelfeld (WS 2019/20)
  • Methoden der empirischen Sozialforschung an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein (SoSe 2016)

Veröffentlichungen: Siehe diesen Link

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 31.03.2021
zum Seitenanfang/up