Aktuelles

Im Sommersemester 2024 wird ein zivil- und arbeitsrechtliches Seminar angeboten. Das Seminar findet vom 19.07.2024 bis zum 21.07.2024 als Blockveranstaltung in Neckarzimmern statt. Die Themenliste und weitere Informationen finden Sie hier.

 
Weiterführende Links

Zur Person

Vita Professor Dr. Thomas Lobinger

 
 Mg 6372

(Foto: Aramis Lerik)

 

  • Geboren am 24. Juni 1966 in München, verheiratet, drei Kinder.

  • Juni 1985 Abitur am Viscardi-Gymnasium Fürstenfeldbruck.

  • September 1985  April 1987 Zivildienst.

  • Wintersemester 1988/1989 Fortsetzung des Studiums an der FU Berlin.

  • Sommersemester 1989  Sommersemester 1992 Fortsetzung und Abschluß des Studiums an der Universität Tübingen; Februar 1991 Aufnahme in die Studienstiftung des Deutschen Volkes.

  • 24. Juni 1992 Erste juristische Staatsprüfung in Tübingen.

  • Juli 1992  September 1994 hauptberuflicher wiss. Mitarbeiter am Tübinger LS Prof. Dr. Eduard Picker.

  • Oktober 1994  Oktober 1996 Rechtsreferendar am LG Tübingen.

  • 8. Oktober 1996 Zweite juristische Staatsprüfung in Stuttgart.

  • Ab 1.1.1997 wieder hauptberufliche Assistententätigkeit am LS Prof. Dr. E. Picker.

  • Februar 1999 Promotion.

  • April 2000 bis Juni 2001 Erziehungsurlaub und Teilzeitbeschäftigung.

  • Juli 2003 Habilitation; Verleihung der Lehrbefugnis für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Handelsrecht, Europäisches Privatrecht sowie Neuere Privatrechtsgeschichte.

  • Wintersemester 2003/2004 Lehrstuhlvertretung in Heidelberg.

  • Sommersemester 2004 Lehrstuhlvertretung in Bonn.

  • Ab Wintersemester 2004/2005 Inhaber einer C 3-Professur für Bürgerliches Recht an der Universität Heidelberg.

  • Sommersemester 2006 Ruf auf den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Gesellschafts-, Handels- und Arbeitsrecht an der Universität Osnabrück (abgelehnt).

  • Seit Wintersemester 2006/ 2007 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Handelsrecht an der Universität Heidelberg.

  • 2015 Ruf auf eine W3-Professur für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht an der FU Berlin (abgelehnt)

  • Seit 2016 stellvertretender Vorsitzender der individualarbeitsrechtlichen Schlichtungsstelle der Erzdiözese Freiburg i. Br.; seit 2021 Vorsitzender.

  • 2016 2018 Dekan der Juristischen Fakultät der Universität Heidelberg.

  • 2018  2022 Prodekan der Juristischen Fakultät der Universität Heidelberg.

  • Mitglied des Senats 2016 2018 und seit 2019, seit 2023 als einer der beiden gewählten Sprecher des Senats. 

 

 

 Mitgliedschaften etc.

 

  • Mitglied der Zivilrechtslehrervereinigung (seit 2019 Mitglied des erweiterten Vorstands)
  • Mitglied der Vereinigung der Arbeitsrechtslehrer
  • Mitglied der Heidelberger Rechtshistorischen Gesellschaft
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Studentischen Zeitschrift für Rechtswissenschaft (StudZR)
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der elsa-Gruppe Heidelberg
  • Fakultätsbeauftragter für die Examensvorbereitung an der Juristischen Fakultät der Universität Heidelberg
  • Gründungsmitglied und Vorsitzender des Fakultätsvereins Jura Heidelberg e.V.
Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 20.12.2023
zum Seitenanfang/up