Stellenanzeigen

Korrekturassistentinnen( -Assistenten) gesucht

 

Am Völkerrechtlich ausgerichteten Lehrstuhl für Öffentliches Recht (Hengstberger Stiftungsprofessur) ist eine Stelle als akademischer Mitarbeiter (w/m) ab 01.08.2017 (ggf. später) zu besetzen.
 


 

Korrekturassistentinnen und Korrekturassistenten gesucht

Die Juristische Fakultät sucht laufend Korrekturassistentinnen und Korrekturassistenten für die Durchführung der Übungen und für die Korrektur der Klausuren im Examensvorbereitungsprogramm HeidelPräp. Die Tätigkeit erfolgt auf Werkvertragsbasis.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Karla Klemann-FischerExterner Inhalt (E-Mailadresse: ag@jurs.uni-heidelberg.de).

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular aus und übersenden dieses mit einer Kopie Ihres / Ihrer Examenszeugnisse(s) 

per Post (Juristische Fakultät der Universität Heidelberg, zu Händen Karla Klemann-Fischer, Friedrich-Ebert-Anlage 6-10, 69117 Heidelberg) 

oder

als Scan (ag@jurs.uni-heidelberg.de).

Bitte beachten Sie, dass die Erste juristische Prüfung komplett abgeschlossen sein muss. Es ist also nicht ausreichend, dass Sie den "Staatsteil" bestanden haben.


Andere Stellenausschreibungen der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Stellenanzeigen externer wissenschaftlicher Einrichtungen und andere externe Stellenanzeigen werden hier nicht elektronisch publiziert, sondern, soweit hinreichend Platz hierfür vorhanden ist, über die Aushangbretter im sog. Juristischen Seminar, Friedrich-Ebert-Anlage 6 - 10 (zumeist unter: "Personal" im Foyer) ausgehängt. Hingewiesen sei jedoch auf Stellenanzeigen des eng mit der Juristischen Fakultät verbundenden Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und VölkerrechtExterner Inhalt.

 

 


Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 17.07.2017
zum Seitenanfang/up