Stellenanzeigen

Korrekturassistentinnen( -Assistenten) gesucht
Akad. Mitarbeiter/in (Vertretung Fakultätsmanagement-Beauftragte)

Akademische/r Mitarbeiter/in (Vertretung Qualitätsmanagement-Beauftragte/r der Juristschen Fakultät)

Zum Zwecke der Vertretung der Stelleninhaberin während ihrer geplanten zweijährigen Beurlaubung beabsichtigt das Dekanat der Juristischen Fakultät die Einstellung eines Rechtsassessors / einer Rechtsassessorin als akademische/n Mitarbeiter/in. Das Aufgabenfeld ist geprägt von der Funktion des/r Qualitätsmanagementbeauftragten der Juristischen Fakultät für den Bereich Studium und Lehre, der Beratung von Gremien, der Mitwirkung an Selbstverwaltungsaufgaben, von Aufgaben in der Studienfachberatung – vor allem im Bereich Nebenfachstudierende mit Hauptfach außerhalb der Fakultät –, der Lehr- und Raumvergabeplanung (v. a. vorlesungsbegleitende Arbeitsgemeinschaften) sowie der Organisation von externen Korrekturassistenzen. Eigene Forschungsprojekte sind möglich. Als Zeitpunkt der Einstellung ist geplant: 01.01.2018. Die Vergütung erfolgt nach E 13 TV-L.

Die Stelle ist auf die Dauer von zwei Jahren befristet und grundsätzlich teilbar.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis

spätestens 15.11.2017

an den


Dekan der Juristischen Fakultät der Universität Heidelberg

Herrn Prof. Dr. Thomas Lobinger

z. Hd. der Geschäftsstelle (Frau Eckert)

Friedrich-Ebert-Anlage 6 – 10
60117 Heidelberg

geschaeftsstelle-dekanat@jurs.uni-heidelberg.de

Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Die Universität Heidelberg strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Frauenanteils an und bittet daher qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

 


 

Korrekturassistentinnen und Korrekturassistenten gesucht

Die Juristische Fakultät sucht laufend Korrekturassistentinnen und Korrekturassistenten für die Durchführung der Übungen und für die Korrektur der Klausuren im Examensvorbereitungsprogramm HeidelPräp. Die Tätigkeit erfolgt auf Werkvertragsbasis.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Karla Klemann-FischerExterner Inhalt (E-Mailadresse: ag@jurs.uni-heidelberg.de).

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular aus und übersenden dieses mit einer Kopie Ihres / Ihrer Examenszeugnisse(s) 

per Post (Juristische Fakultät der Universität Heidelberg, zu Händen Karla Klemann-Fischer, Friedrich-Ebert-Anlage 6-10, 69117 Heidelberg) 

oder

als Scan (ag@jurs.uni-heidelberg.de).

Bitte beachten Sie, dass die Erste juristische Prüfung komplett abgeschlossen sein muss. Es ist also nicht ausreichend, dass Sie den "Staatsteil" bestanden haben.


Andere Stellenausschreibungen der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Stellenanzeigen externer wissenschaftlicher Einrichtungen und andere externe Stellenanzeigen werden hier nicht elektronisch publiziert, sondern, soweit hinreichend Platz hierfür vorhanden ist, über die Aushangbretter im sog. Juristischen Seminar, Friedrich-Ebert-Anlage 6 - 10 (zumeist unter: "Personal" im Foyer) ausgehängt. Hingewiesen sei jedoch auf Stellenanzeigen des eng mit der Juristischen Fakultät verbundenden Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und VölkerrechtExterner Inhalt.

 

 


Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 07.11.2017
zum Seitenanfang/up