Direktoren

  Professor Dr. Hanno Kube, LL.M. (Cornell)

 
Professor Dr. Ekkehart Reimer
(geschäftsführend)
Anschrift Institut für Finanz- und Steuerrecht
Friedrich-Ebert-Anlage 6-10
Zimmer 210
D-69117 Heidelberg
Institut für Finanz- und Steuerrecht
Friedrich-Ebert-Anlage 6-10
Zimmer 230
D-69117 Heidelberg
Online-Raum: https://heiconf.uni-heidelberg.de/pro-n7t-jhq
Telefon +49-6221-54 77 93 +49-6221-54 74 67
Telefax +49-6221-54 77 89 +49-6221-54 77 91
Mail kube@uni-heidelberg.de reimer@uni-heidelberg.de
     

 

Leiterin der Geschäftsstelle

Susanne Röth
 

Friedrich-Ebert-Anlage 6-10
Zimmer 210/230
D-69117 Heidelberg

Telefon     +49-6221-54 77 93/-54 74 67
Telefax     +49-6221-54 77 89/-54 77 91

 

 

 

Emeriti

Professor Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof
Richter des Bundesverfassungsgerichts a.D.
Seniorprofessor distinctus

Professor Dr. Reinhard Mußgnug

 

 

Honorarprofessoren, Privatdozenten, Lehrbeauftragte

Dr. Achim Dannecker Mail: achim.dannecker@gleisslutz.com
PD Dr. Thorsten Helm Mail:
RA Dr. Sebastian Heinrichs Mail: heinrichs@jurs.uni-heidelberg.de
Prof. Dr. Carl-Heinz Heuer (liest nicht) Mail: info@hbp-rechtsanwaelte.de
VorsRiBFH a.D. Prof. Dr. Bernd Heuermann Mail: Heuermann.Bernd@gmail.com
RiLG Dr. Ruben Martini, Dipl-.Kfm., LL.B. Mail: ruben.martini@alumni.uni-heidelberg.de
Dr. Georg Neureither Mail: neureither@jurs.uni-heidelberg.de
Ministerialdirigent a.D. Werner Widmann  
   

 

 

 

 

 

 


Das Institut für Finanz- und Steuerrecht widmet sich der Erforschung des Rechts der staatlichen Einnahmen und Ausgaben in ihrer ganzen Breite. Der Schwerpunkt liegt im Steuerrecht. Ein Markenzeichen des Instituts sind die Arbeiten zu den verfassungsrechtlichen Grundlagen des Steuerrechts. Die dem Institut angegliederte Forschungsgruppe Bundessteuergesetzbuch (Prof. Dr. Dr. h.c. Paul Kirchhof) betreibt die Erneuerung des Steuerrechts in Deutschland. Seit 2006 bilden daneben das Europäische und das Internationale Steuerrecht neue Arbeitsgebiete des Instituts. Schwerpunkte liegen derzeit insbesondere in zwei von der DFG geförderten Projekten, die sich mit der Erforschung der inländischen und grenzüberschreitenden Arbeitnehmerbesteuerung beschäftigen sowie in der Neuauflage des englischsprachigen Kommentars von Klaus Vogel zu Doppelbesteuerungsabkommen.

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 14.06.2021
zum Seitenanfang/up