Informationen für fachfremde Studierende

Rechtswissenschaft als Wahlfach
Modulvorschläge für fachfremde Studierende

Neben der Möglichkeit, Jura zu studieren oder Öffentliches Recht als Bachelorbegleitfach (25%) zu wählen, können Sie auch als Studierende anderer Fakultäten Vorlesungen der Juristischen Fakultät hören und Leistungsnachweise ablegen. Dieses Angebot richtet sich inbesondere an Studierende, die im Rahmen ihres Bachelor- oder Masterstudiengangs Rechtswissenschaft als affines Fach oder Wahl(pflicht)fach belegen möchten.

Rechtswissenschaft als Wahlfach

Eine Sensibilisierung für rechtliche Fragestellungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft eröffnet Ihnen neue Perspektiven.

Häufig wird von Absolventinnen und Absolventen geistes- oder sozialwissenschaftlicher Fächer im Berufsalltag erwartet, sich mit juristischen Fragestellungen auseinander zu setzen. In den verschiedensten Berufsfeldern wird ein juristisches Grundverständnis begrüßt, insbesondere im politiknahen Bereich, aber auch in der Privatwirtschaft oder internationalen Nichtregierungsorganisationen.

 

Modulvorschläge für fachfremde Studierende

Die Modulvorschläge sollen Ihnen helfen, sich einen ersten Eindruck über das Veranstaltungsangebot an der Juristischen Fakultät zu verschaffen. Sie richten sich an Studierende, die nicht an der Juristischen Fakultät eingeschrieben sind, d.h. die keinen der Studiengänge gewählt haben, die an der Fakultät angeboten werden. Dazu zählen beispielsweise der Staatsexamensstudiengang Jura oder das Bachelorbegleitfach Öffentliches Recht (25%).

Bei Interesse an Rechtswissenschaft als Wahlfach oder Wahlpflichtfach bietet die Juristische Fakultät eine Studienberatung an.

Bei allen Fragen können Sie sich an die Studienberatung für das Nebenfach Rechtswissenschaft wenden:
studienberatung.nebenfach@jurs.uni-heidelberg.de

Die Leistungspunkte richten sich bei fachfremden Studierenden nach der Prüfungsordnung Ihres Faches.
Bei den hier gemachten Angaben handelt es sich um bloße Empfehlungen der Juristischen Fakultät.

Bitte klären Sie mit Ihrem Ansprechpartner im Prüfungsamt Ihres Studiengangs oder Ihrem Fachstudienberater, ob den Empfehlungen der Juristischen Fakultät hinsichtlich der Leistungspunkte gefolgt werden kann.

 

Modul Einführung: Grundlagen der Rechtswissenschaft

  • Vorlesung „Rechtsphilosophie“ (2 SWS) mit Klausur (Wintersemester), 3 LP
  • Vorlesung „Verfassungsgeschichte der Neuzeit“ (2 SWS) mit Klausur (Sommersemester), 3 LP
  • Vorlesung „Deutsche Rechtsgeschichte“ (2 SWS) mit Klausur (Wintersemester), 3 LP
  • Vorlesung „Römisches Recht“ (2 SWS) mit Klausur (Wintersemester) , 3 LP

Modul Einführung: Zivilrecht und Öffentliches Recht

  • Vorlesung „Einführung in das Zivilrecht“ (2 SWS) mit Klausur (Sommersemester), 4 LP
  • Vorlesung "Einführung in das Öffentliche Recht" (2 SWS) mit Klausur (Sommersemester), 4 LP

Modul Vertiefung: Europa- und Völkerrecht
Bitte klären Sie zu Beginn des Semesters mit dem Dozenten, ob eine Abschlussprüfung angeboten wird.

  • Vorlesung „Europarecht I“ (2 SWS) mit Abschlussprüfung (Wintersemester), 3 LP
  • Vorlesung „Europarecht II“ (2 SWS) mit Abschlussprüfung (Sommersemester), 3 LP
  • Vorlesung „Völkerrecht“ (3 SWS) mit Abschlussprüfung (Wintersemester), 4 LP
  • Vorlesung „Internationaler (einschließlich regionaler) Menschenrechtsschutz“ (2 SWS) mit Abschlussprüfung (Wintersemester), 3 LP

Modul Vertiefung: Einzelgebiete der Rechtswissenschaft
Bitte klären Sie zu Beginn des Semesters mit dem Dozenten, ob eine Abschlussprüfung angeboten wird.

  • Vorlesung „Kriminologie“ (2 SWS) mit Abschlussprüfung (Wintersemester), 3 LP
  • Vorlesung „Baurecht“ (2 SWS) mit Abschlussprüfung (Wintersemester), 3 LP
  • Vorlesung „Kommunalrecht“ (2 SWS) mit Abschlussprüfung (Wintersemester), 3 LP
  • Vorlesung „Umweltrecht“ (2 SWS) mit Abschlussprüfung (Sommersemester), 3 LP
  • Vorlesung „Kirchenrecht“(2 SWS) mit Abschlussprüfung (Sommersemester), 3 LP
  • Vorlesung „Staatskirchenrecht“ (2 SWS) mit Abschlussprüfung (Wintersemester), 3 LP

In Betracht kommen weitere Vorlesungen der Juristischen Fakultät, sofern die jeweiligen Dozenten einer Prüfung im Einzelfall zustimmen.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Interesse an die Fachstudienberatung für das Nebenfach.
E-Mail: studienberatung.nebenfach@jurs.uni-heidelberg.de

Übersicht: Empfehlungen für Leistungspunkte

Veranstaltung Leistungspunkte (LP)
Seminar  
mind. 2 SWS, plus Prüfung 3 LP
mit Ausarbeitung und Vortrag 5 LP
Einführungsveranstaltungen  
Einführung in das Öffentliche Recht für Nebenfachstudierende 4 LP
Einführung in das Zivilrecht für Nebenfachstudierende 4 LP
Alle weiteren Veranstaltungen der Juristischen Fakultät  
1 SWS plus Klausur oder mündl. Prüfung 2 LP
2 SWS plus Klausur oder mündl. Prüfung 3 LP
3 SWS plus Klausur oder mündl. Prüfung 4 LP
4 SWS plus Klausur oder mündl. Prüfung 6 LP
5 SWS plus Klausur oder mündl. Prüfung 7 LP
6 SWS plus Klausur oder mündl. Prüfung 8 LP

 

 

 
   
Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 01.07.2020
zum Seitenanfang/up