Moot Courts

Was sind Moot Courts?
Übersicht

Was sind Moot Courts?

Bei diesem Rollenspiel übernehmen die Studierenden die Aufgabe, als Anwalt die Interessen ihres Mandanten in einer simulierten Verhandlung – gerichtlich oder außergerichtlich – zu vertreten. Zudem besteht die Gelegenheit zum Erwerb eines Seminar- und Schlüsselqualifikationsscheins.

 

Übersicht Moot Courts

Arbeitsrechtlicher Moot-Court Wettbewerb des Bundesarbeitsgerichts

Lehrstuhl Professor Dr. Markus Stoffels

Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot

Lehrstuhl Professor Dr. Christoph A. Kern, LL.M. (Harvard), Prof. Dr. iur. Dr. h.c. (IHU) Thomas Pfeiffer, Prof. Dr. Marc-Philippe Weller

IPR-Moot ("Pax-Moot") in Paris/Den Haag

Lehrstuhl Prof. Dr. Marc-Philippe Weller

International and european tax moot court

Lehrstuhl Professor Dr. Ekkehart Reimer

BFH Moot Court

Lehrstuhl Professor Dr. Hanno Kube, LL.M: (Cornell)

Philip C. Jessup International Law Moot Court

Lehrstuhl Professor Dr. Bernd Grzeszick, LL.M. (Cambridge)

Model United Nations Heidelberg

Lehrstuhl Professor Dr. Bernd Grzeszick, LL.M. (Cambridge)

Anwaltsorientierter Moot Court im Bürgerlichen Recht

Zentrum für anwaltsorientierte Juristenausbildung
Lehrstuhl Professor Dr. Andreas Piekenbrock

Soldan MOOT

Lehrstuhl Professor Dr. Andreas Piekenbrock

The European Law Moot Court Competition

Lehrstuhl Nf. Professor Dr. Dr. Peter-Christian Müller-Graff

VGH-MootCourt „Öffentliches Recht in Baden-Württemberg“
im Sommersemester 2019

Lehrstuhl Professor Dr. Ute Mager



 

 

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 04.04.2019
zum Seitenanfang/up