Newsletter
Aktuelles

Probeexamen Frühjahr 2024

Das Probeexamen im Frühjahr 2024 wird vssl. vom 20.03. - 22.03 (HK 657-659) und vom 25.03. - 27.03 (HK 660-662) in der Neuen Universität geschrieben.
 
Hinweise

Projekt Selbstregulation

Das psychologische Coaching­angebot steht weiterhin zur Verfügung.
mehr...

Examensergebnisse

Herausragende Examens­ergebnisse in Heidelberg!
mehr...

 
Sonstiges

Psychologische Untersuchung

Ein wissenschaftlicher Aufsatz über den positiven psychologischen Effekt der Villa HeidelPräp! ist in "Frontiers in Education" erschienen.

Auszeichnungen

Ars legendi-Preis geht nach Heidelberg. Prof. Dr. Thomas Lobinger wurde für sein Engagement für HeidelPräp! der ars legendi-Fakultätenpreis Rechtswissenschaft verliehen.

mehr...

Obergerichtlich festgestellt:

Kommerzielle Repetitoren für Examens­vorbereitung nicht erforderlich,

OLG Hamm, NJW 2013, 2911.

 
 
 
 
 

Dozentenkurs


Die Kursunterlagen für die im Wintersemester 2023/24 stattfindenden Kurse finden Sie auf moodle.

„Bei den Prüfern lernen“

Konzept

Nach dem Hauptstudium geht es im einjährigen Dozentenkurs um die Wiederholung, Vertiefung und Aktualisierung des examensrelevanten Stoffes. Dabei werden in der Vorlesungszeit vor allem die Kerngebiete abgedeckt. Für kontinuierliches Lernen wird der Dozentenkurs mit Veranstaltungen Veranstaltungen zu den Nebengebieten (ZPO, Handels- und Gesellschafts­recht, Familien- und Erbrecht, Arbeitsrecht, Europarecht, Strafprozess­recht und Staatshaftungsrecht) in die vorlesungs­freie Zeit hinein verlängert.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Allgemeines Kursschema

Montag Dienstag Mittwoch
Zivilrecht Zivilrecht / Strafrecht Öffentliches Recht / Strafrecht

Inhalte

 Sommersemester
Zivilrecht Strafrecht Öffentliches Recht Nebengebiete
BGB AT Strafrecht BT Staatsrecht StPO
Schuldrecht AT     ZPO
Vertragliche Schuldverhältnisse     Handels- und Gesellschaftsrecht
      Europarecht

 

 Wintersemester
Zivilrecht Strafrecht Öffentliches Recht Nebengebiete
Gesetzliche
Schuldverhältnisse
Strafrecht AT Verwaltungsrecht Erb- und Familienrecht
Mobiliar-
sachenrecht
    Arbeitsrecht
Immobiliar-
sachenrecht
    Staatshaftungs-
recht

 

Das Verfassungs- und Verwaltungsprozessrecht wird in der jeweiligen Veranstaltung zum materiellen Recht mit behandelt.

Zu Abweichungen und generell zum Programm in der vorlesungsfreien Zeit vgl. Sie bitte die Einzelankündigungen, aktuellen Hinweise und den Jahreskalender.

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 12.09.2023